zurück zur Hauptseite

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

- zurück -

  

 

Touren & Rundreisen in Australien

- Details zur Tour -

 

Ocean Rafting Southern Lights

 

Tourstart: Airlie Beach / Queensland
Tourende: Airlie Beach
Tourdauer: 6-7 Stunden 0 Tag
Teilnehmer: alle Altersgruppen
Teilnehmerzahl: mehr als 20

 

Beschreibung der Tour:

Die kleinen, schnellen Flitzer mit leistungsstarkem Außenborder, einem Sonnendach gegen all zu viel Sonneneinstrahlung und einem jungen, frechen Team sind eine großartige Idee, die atemberaubende Inselwelt zu erkunden.
Die Tour wird als Southern Lights und als Northern Exposure angeboten. Es werden also entweder die nördlichen Whitsundays oder die Inseln im südlichen Teil der Inselgruppe angefahren.

Hinweis zum Alter:
Der Tourveranstalter bittet Teilnehmer ab 60 Jahren, folgendes Formular VOR der Buchung auszufüllen (hier Formular in Englisch mit dt. Übersetzung). Teilnehmer ab 70 Jahren müssen zusätzlich eine ärztliche Bescheinigung ihres Gesundheitszustandes vorlegen (hier Formular in Englisch). Die ausgefüllten Formulare verschickt man nach Rechnungserhalt.

 

Teilnehmer-Bewertungen:  (1)   (1)   (6)   


Tour wurde vom Reisebine-Team getestet

Über unser
Partner-Reisebüro anfragen

   

   TOUR-DETAILS

   PREISE PRO PERSON

Tour-Preis:

ab 100 EUR  (pro Person)

alles inklusive:

nein

Preise gültig bis:

31.03.2019

Optionen & Upgrades

Erwachsene:

100 EUR

--

Kinder:

64 EUR

--

Familien:

301 EUR

--


Details zu den Optionen:

Kinder-Preis: 2-14 Jahre
Familien-Preis: 2 Erwachsene/2 Kinder

 
Im Tour-Preis enthalten

Persönliche Schnorchel-Intruktionen, Tee, Kaffee, Kuchen, Schnorchelausrüstung, Transfer von und zur Unterkunft, Marine Park-Gebühren

 
Extra- & Zusatzkosten

Verpflegung:

Lunch 15 A$ (optional)

Schlafsack:

---

Eintritte:

0

Unterkunft:

0

Tauchen:

---

weitere Kosten:

Über unser
Partner-Reisebüro anfragen

Start der Tour in: 

Airlie Beach

Ende der Tour in: 

Airlie Beach

Inhalt der Tour: 

Whitsunday Island, Nara Inlet, Border Island

Abholung Unterkunft: 

ja

Fahrzeug: 

Ausflugsboot / Schiff

Übernachtung: 

nein

Mitbringen: 

Handtücher und Badeklammotte sind von Vorteil, Schnorchel etc. werden gestellt

Rollstuhlgeeignet: 

nein

Fitness: 

wenig Fitness

   TERMINE

Starttermine:

täglich, außer am 25.12.

Abfahrt & Ankunft:

Beginn 10:00 Uhr vom Abell Point Marina North, Airlie Beach
Rückkehr gegen 16:30 Uhr

offener Termin möglich:

Bei dieser Tour kann der Start-Termin offen bleiben

   INFOS

Reportage / Infos:

bei Reisebine

Anmerkung:

Daten aktualisiert:

19.04.2018

 

Hast du noch Fragen?
Du erreichst die Reisebine-Redaktion
von Mo - Fr. von 10:00 - 18:00 Uhr unter: 030 - 889 177 10

 

Teilnehmer-Bewertungen

 

Bewertung der Tour von: Julia aus Nürnberg

Julia ist unter 20 Jahre / weiblich Julia vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Die Ocean Rafting Tour zu den Whitsundays war der Wahnsinn! Die 2 Schnorchelplätze waren superschön, der Whitehaven Beach ist grandios und die Fahrt auf dem Raftingboot hat dank unserer netten Tourguides auch unglaublich viel Spaß gemacht! Einer der besten Tage für mich in Australien, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen :)


Bewertung der Tour von: Marcel aus München

Marcel ist über 30 Jahre / maennlich Marcel vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Unbedingt empfehlenswert! Zu Beginn und am Ende wird man auf dem Boot ordentlich durchgeschüttelt aufgrund ein paar gewollt heftiger Richtungsänderungen, ansonsten ist es halt etwas holprig.
Aufgrund der Geschwindigkeit des Boots hat man sowohl für die beiden Schnorchelgänge ausreichend Zeit (jeweils ca. 45 Minuten) als auch für das üppige und hochwertige Lunch-Buffet am phantastischen Whiteheaven Beach (ca. 2 Stunden inkl. kurzer Wanderung zum Lookout).
Da wir zur vergleichsweise kalten Jahreszeit dort waren (aber immer noch deutlich über 20° C), sollte man für die Fahrt ein paar warme Klamotten dabei haben. Wer an einem Tag die Whitsundays sehen will ohne lange Anfahrtszeiten, den sei die Tour wärmstens empfohlen!


Bewertung der Tour von: Christina

Christina ist 20-30 Jahre / weiblich Christina vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Man wird von der Unterkunft mit einem Bus abgeholt und zum Boot gebracht. Verpflegung muss man sich mitnehmen, oder kann für einen Aufpreis dazugebucht werden. Das Brettern über die Wellen hat mir persönlich viel Spaß gemacht und auch der Schnorchelspot war gut. Leider war das Wetter nicht so schön, als wir die Tour gemacht haben und es war super kalt im Wasser. Darum fand ich die eher kurze Schnorchelzeit ideal. Bei schönem Wetter möchte man aber sicher länger im Meer bleiben.
Am Whitehaven Beach waren wir am Loockout - SUPERSCHÖN!- und hatten auch noch genug Zeit um Strand und Aussicht zu genießen. Die beiden Tourguides waren ganz witzig und nett. Auf dem Rückweg gab es gratis Kuchen :-) (ist aber vielleicht nicht immer so..)
Alles in allem fand ich die Tour echt schön, wenn man sich den Whitsundays nur einen Tag hingeben möchte. Wäre das Wetter besser gewesen, hätte ich lieber eine mehrtägige Sailingtour oder so gemacht.


Bewertung der Tour von: Christin

Christin ist 20-30 Jahre / weiblich Christin vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Nachdem wir schlechtes Wetter hatten, haben wir uns kurzfristig für einen Tagestrip entschieden, was auch gut so war.
Die Whitsundays sind jetzt nicht das Highlight und ein Tag reicht vollkommen aus ... paar Fotos hier und paar Fotos da. Die Schnorchelzeit war definitiv zu kurz und das Revier auch nicht gerade spektakulaer, wenn man bereits Schnorchelerfahrungen in anderen Ozeanen gemacht hat.
Die Tour lohnt sich, wenn man nicht viel Geld ausgeben will und wenig Zeit hat!!!


Bewertung der Tour von: Matthias aus Bielefeld

Matthias ist 20-30 Jahre / maennlich Matthias vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Die Tour ist ganz in Ordnung, man sieht drei Orte, hat aber für meinen Geschmack am Ende zu viel Zeit am relativ langweiligen Whithaven Beach. Dafür hätte man sicher noch den Lookout machen können, der fehlte hier leider.
In den bisherigen Kommentaren wurde angemerkt, dass man gefragt wird, wie schnell man fahren will, bei uns wurde gar nichts gefragt, da wurde einfach drauf losgebrettert, ohne Rücksicht auf Verluste. Also man sollte sich in jedem Fall darüber im Klaren sein, dass es eine sehr holprige und flotte Fahrt wird.
Das Essen war bei uns inkl. und war reichhaltig und gut.


Bewertung der Tour von: Timm aus Bayreuth

Timm ist 20-30 Jahre / maennlich Timm vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Eigentlich hatte ich eine andere Tour an Bord eines Bootes gebucht, die jedoch aufgrund des schlechten Wetters ausfiel. Die Ocean-Rafting-Tour war dann eine der wenigen Touren, die fast immer stattfinden. Trotz strömendem Regen sagten dann alle Teilnehmer der Tour zu. Wirklich ein tolles Erlebnis bei dem hohen Wellengang mit so einem Boot zu fahren, macht riesig Spaß.
Auch der Service ist absolut spitze. Abholung am Hostel, nettes Personal, gutes Essen und aufgrund der kurzen Anfahrt natürlich auch sehr viel zu sehen.
Also auf alle Fälle eine der besten Tagestouren. Allerdings sollte man sich dringend informieren, ob gerade Flut oder Ebbe ist. Wir waren bei Flut unterwegs und Whitehaven Beach war ein mieser 5m breiter Streifen, von dem alle gleich wieder weg wollten. Auch das Inlet war total überschwemmt. Also dringend informieren, egal welcher Anbieter gewählt wird.


Bewertung der Tour von: Maj-Britt aus Hamburg

Maj-Britt ist unter 20 Jahre / weiblich Maj-Britt vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Die Tour startet von Airlie Beach aus, auf Wunsch wird man vom Hostel/Hotel abgeholt und zum Boot gebracht.
Die Tour führt einen dann an einige der schönsten Plätze in den Whisundays, ganz besonders schon ist Whitehaven Beach!
Das Personal war rund um nett und hat auch zwischendurch viele Informationen an die Reisenden weiergegeben, über die Umgebung, Geschichtte etc.
Aufgrund des guten Wetters wurde die Route geändert, sodass wir nicht zu den Aborigine-Höhlen, sondern zum Lookout auf Whitsunday Island gefahren sind. Allerdings auch nur nachdem alle zugestimmt haben.
Die Tour war super, auch ohne Höhlen, denn der Lookout war es wert!!! Jederzeit wieder,...


Bewertung der Tour von: Moritz aus Tübingen

Moritz ist 20-30 Jahre / maennlich Moritz vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Diese Tour beinhaltet an einem einzigen Tag alles, wofür die klassischen Segelturns 3 Tage brauchen: Das Nara Inlet mit den Aborigine Malereien, Schnorcheln vor Border Island und am Strand lümmeln auf Whitsunday Island. Und dazu kommt noch die Raftingfahrt auf dem Ozean, die wirklich ein Erlebnis ist. So schnell seid ihr noch nie Boot gefahren! Ein einziger Adrenalinrausch!
Das Essen war super und die Tourbegleiter hervorragend. Sofort wieder!


 

 
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Benutzung einer Webseite OHNE Cookies zu.
- Bitte schaue in unsere Datenschutzbestimmungen -
 

Impressum - Kontakt - AGB - Datenschutz - Copyright © 2018 Reisebine