Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Touren-Datenbank Australien

zur Hostel-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

 

Touren & Rundreisen in Australien

- Details zur Tour -
 

clearpixel

clearpixel

clearpixel

10 Day 4WD Adelaide to Alice Springs Expedition

clearpixel 

clearpixel 

Tourstart: Adelaide / South Australia
Tourende: Alice Springs
Tourdauer: 10 Tage / 9 Nächte
Teilnehmer: überwiegend Jüngere
Teilnehmerzahl: 5-10

clearpixel

Beschreibung der Tour:

Diese spannende und interessante Tour führt abseits der Zivilisation zuerst durch den Flinders Ranges Nationalpark, vorbei am Lake Eyre und weiter nach Coober Pedy. Die meisten anderen Touren biegen hier wieder auf den Stuart Highway ein und fahren bis zum Uluru oder direkt nach Alice Springs. NICHT diese Tour. Von Coober Pedy geht es auf dem Oodnadatta Track durch das Simpson Desert und durch die spektakuläre Finke Gorge zum Uluru.
Über den Kings Canyon und die großartigen Western McDonnell Ranges geht es schließlich nach Alice Springs.

WICHTIGER HINWEIS:
Diese Tour wird bereits seit über 20 Jahren angeboten und das Team des Veranstalters hat viel Erfahrung. Dennoch verläuft die Tour mitten durch den Bush. Man ist mehrere Tage weit ab jeglicher Ansiedlungen. Das heißt: kein Arzt, kein Shop - nichts weit und breit!!
Diese Tour ist nichts für "Weicheier", sondern NUR etwas für Traveller, die das Abenteuer lieben, die tagelang in einem kleinen Geländewagen zusammengequetscht sitzen und auf eine Dusche und saubere sanitäre Anlagen eine Weile verzichten können.
Nimmt man das in Kauf, wird man eine atemberaubende Reise erleben, von der man noch seinen Enkeln erzählen kann.

Hinweis zur Abholung:
Eine Abholung von der Unterkunft erfolgt nur aus citynahen Unterkünften.

clearpixel

User-Bewertungen:  (2)   (2)   

Über unser
Partner-Reisebüro buchen

RabattRabatt:
Buche 90 Tage im Voraus und bezahle nur 1.614 EUR für diese Tour.

   

clearpixel

   TOUR:

clearpixel

   PREIS:

clearpixel
clearpixel

Tour-Preis:

ab 1.688 EUR  (pro Person)

alles inklusive:

ja

Saisonzuschläge:

Preis gültig bis 31.03.2018

Details zu den Preisen:

im Tour-Preis enthalten:

Erfahrener Tourguide, Verpflegung, Camping-Übernachtung, Camping-Equipment, Nationalparkgebühren, 4WD Touring

 
Extra- & Zusatzkosten

 

Verpflegung:

0

Schlafsack:

20 A$ (Leih)

Eintritte:

0

Unterkunft:

0

Tauchen:

--

weitere Kosten:

+ 200 A$ "local payment"

Über unser Partner-Reisebüro buchen

Start der Tour in: 

Adelaide

Ende der Tour in: 

Alice Springs

Inhalt der Tour: 

Spannende Outback-Campingtour im Geländewagen mit kleiner Gruppe mitten durch die Wüste abseits der Zivilisation - nichts für "Weicheier".

Abholung Unterkunft: 

ja

Fahrzeug: 

Gelaendewagen

Übernachtung: 

in freier Natur

Mitbringen: 

Extra-Tasche für Kleinung, Schlafsack, Trinkflasche, Wanderschuhe, Sonnenschutz, Insektenschutz

Personal: 

Fahrer ist auch Tourguide

Rollstuhlgeeignet: 

nein

Fitness: 

mittlere Fitness

   TERMINE:

Starttermine:

Ab April jeden 2. Montag im Monat (außer im Dezember)

Abfahrt & Ankunft:

6:30 Uhr ab Adelaide

offener Termin möglich:

nein

   INFOS:

Reiseverlauf:

Infoblatt (PDF)

Reportage / Infos:

Anmerkung:

Gepäckhöchstgrenze: 15 kg

Daten aktualisiert:

24.04.2017

clearpixel

clearpixel

Hast du noch Fragen zur Buchung?
Du erreichst die Reisebine-Redaktion
von Mo - Fr. von 10:00 - 18:00 Uhr unter: 030 - 889 177 10

clearpixel

Teilnehmer-Bewertungen
   

clearpixel

Bewertung der Tour von: Katharina aus Köln

Teilgenommen im: April 2015
Katharina ist 20-30 Jahre / weiblich
Katharina vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Dies war eine geniale Tour. Schlafen in SWAGs und unter`m Sternenhimmel. Die Tour ging überwiegend über Tracks, nur selten wurde der Stuart Highway genutzt. Wir fuhren mit einem 4WD mit kleinem Anhänger für das Gepäck. Die Gruppe war mit 10 Leuten genau richtig. Es ist zwar etwas teurer, aber wenn man sich die anderen Touren mit Anreise und Rundreise berechnet merkt man, dass es schon ok ist. Und man sieht viel mehr und hat genügend Zeit.


Bewertung der Tour von: Benedikta aus Tscherlach

Teilgenommen im: Februar 2013
Benedikta ist 20-30 Jahre / weiblich
Benedikta vergibt Sterne
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Dies war die beste Tour, die ich in 6 Monaten in Australien gemacht habe. Auf dieser Tour wir dir das Real Outback gezeigt, wo sonst keine Tour hinkommt.
Super Tourguide Macka, der sehr sicher uns überall hingebracht hat und immer etwas zu erzählen hatte zu den besuchten Orten.
Ein super Erlebnis, das ich nur weiterempfehlen kann. Ich würde sofort wieder auf Tour gehen.


Bewertung der Tour von: Thorsten aus Hamburg

Teilgenommen im: September 2011
Thorsten ist 20-30 Jahre / maennlich
Thorsten vergibt
Stern
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Erstmal sitzt man zusammengequetscht in einem sehr unbequemen 4WD Auto. Man sitzt sich gegenüber und zum Beine ausstrecken ist da kein Platz. Rückenschmerzen hatte ich schon gleich nach zwei Tagen.
Essen ist ok, aber hätte etwas abwechslungsreicher sein können.
Wir sind nicht zur Aboriginal Community gefahren und darüber war ich sehr enttäuscht. Haben uns erzählt, wir können wegen dem Wetter nicht dorthin gelangen. Ok, kann ja mal vorkommen.


Bewertung der Tour von: Michael aus Sankt Gallen

Teilgenommen im: November 2009
Michael ist über 30 Jahre / maennlich
Michael vergibt
Stern
für diese Tour
Persönliche Bewertung:
Der "Bus" ist ein Jeep, in den bis zu 10 Leute sitzen (bei uns waren es 10), d.h. zwei Leute auf dem Beifahrersitz und 8 Leute hinten auf zwei Pritschen/Bänken face-to-face! Unglaublich eng, kein Platz für einen Tagesrucksack, die Beine zwischen den Gegenübersitzenden, ständig Stopps zum Stretchen, keine guten Polster, mordend für alles Muskeln, Knochen und Sehnen... Zwar offiziell dafür "zugelassen", aber ich schätze mal, dass kein Arzt so etwas für gut befinden würde - zumindest nicht für 10 Tage und Tausende von Kilometern! Für mich und die meisten anderen Mitreisenden eine absolute Zumutung!
Zudem war das Essen sehr knapp bemessen und der Preis pro Tag sehr hoch, Preis/Leistung war sehr, sehr mässig.
Okay, auf meiner Tour verpassten wir 60% aller Spots aufgrund Überschwemmunghen (in der Wüste...), dafür kann der Veranstalter nichts - aber das Ersatzprogramm war weder professionell noch war der Guide geeignet, mit der Gruppe angemessen über die "neuen Pläne" zu kommunizieren. Andererseits bekam ich (und einige andere Mitreisende) genau diese Tour im Vorfeld wärmstens empfohlen.
Die Tour mag gut sein bei gutem Wetter (was ja in 99% der Zeit zutrifft) und - vor allem - max. 7 Personen!
Diese Infos einfach zum Abwägen, falls ihr über diese Tour nachdenkt...