Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Alice Springs -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Toddy`s Backpackers Budget Accommodation

Alice Springs   - Northern Territory -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (4)   (5)   (15)   (3)   

Eine Onlinebuchung steht für diese Unterkunft nicht zur Verfügung.

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel

Organisation / Verband:

Nomads

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

kein Strand

Bahnhof:

mehr als 1 km

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

ja

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

ja

Shuttle-Service:

ja - kostenlos

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

41 Gap Road
Alice Springs NT 0871

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

Das Hostel wurde in 2015 geschlossen

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

ab 32 A$

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

ab 30 A$

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

ab 85 A$

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

mit VIP-Card

-

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Steffi aus Dortmund

Letzter Besuch: Juni 2013
Aufenthalt: 3 Tag/e
Steffi ist 20-30 Jahre / weiblich
Steffi vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel ist im Großen und Ganzen in Ordnung.
Das Personal ist freundlich und es wird regelmäßig geputzt. Mein 8er Zimmer hatte sogar ein eigenes Bad.

Das Frühstück ist zwar, wie überall in australischen Hostels, einfach, aber es ist genug da und es gibt den ganzen Tag Tee und Kaffee.

Der Shuttle VOM Flughafen ist kostenlos. Was ein bisschen stört, ist der relativ lange Weg in die Stadt.
Außerdem gibt es keinen wirklichen Aufenthaltsraum und man kann nur draußen sitzen, was im Winter recht kalt ist.



Bewertung des Hostels von: Florian aus Karlsruhe

Letzter Besuch: September 2012
Aufenthalt: 4 Tag/e
Florian ist unter 20 Jahre / männlich
Florian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war hier 4 Nächte nach einer Tour von Adelaide nach Alice Springs und war eigentlich mit dem großen 6er Dorm, welches maximal von drei Personen belegt war, sehr zufrieden.
Das angeschlossene Bad war sehr sauber, der Raum auch und die Betten bequem. Die Klimaanlage hat tadellos funktioniert.
Allerdings ist der Rest des Hostels eine Katastrophe gewesen: Kochutensilien nur gegen 20 A$ Pfand, alles schmutzig, W-LAN nur im vorderen Bereich, die Pools dreckig und die Bar geschlossen. Ich kann nur vermuten, dass ich außerhalb der Saison hier war, da ja gerade das von den anderen gelobt wurde.

Ansonsten ist das Hostel ziemlich ab vom Schuss und man sollte auf jeden Fall ein Taxi nehmen, wenn man abends ausgehen will.



Bewertung des Hostels von: Stephanie aus Bernburg

Letzter Besuch: August 2012
Aufenthalt: 1 Tag/e
Stephanie ist 20-30 Jahre / weiblich
Stephanie vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir waren hier nach einer 6-Tages-Tour und haben uns für den Moment wohl gefühlt, da wir ein Double hatten.



Bewertung des Hostels von: Lea aus Nähe Frankfurt

Letzter Besuch: Dezember 2011
Aufenthalt: 2 Tag/e
Lea ist unter 20 Jahre / weiblich
Lea vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir sind zu viert nach Alice Springs gekommen um von dort aus eine 3-tägige Tour unter Anderem zum Ayers Rock zu machen. Somit haben wir im Toddys eine Nacht vor der Tour und eine Nacht danach dort übernachtet.

Am Tag unserer Ankunft in Alice Springs wurden wir mit einem kostenlosen Shuttle Service abgeholt. Das Personal war auch sehr freundlich und wir konnten auch schnell einchecken und unser Zimmer beziehen. Wir hatten ein 4er Zimmer, es war sehr klein, aber da wir sowieso nicht lange da waren nicht weiter schlimm.
Praktisch war auf jeden Fall, dass wir ein Waschbecken auf dem Zimmer hatten. Die Matratzen in unserem Dorm waren auch nicht soo bequem, da sie leider sehr dünn waren.

Schön sind auf jeden Fall die zwei Pools die es dort gibt und eine Bar, wo man sowohl Essen und Trinken kann. Gut war auf jeden Fall auch, dass das Hostel unser Gepäck und unsere Wertsachen kostenlos über die 3 Tage-Tour aufbewahrt hat.

Also im Großen und Ganzen ist das Hostel wirklich super, ich würde es zwar nicht unbedingt für längere Zeit empfehlen, aber um die Tage zwischen einer Tour zu überbrücken ist es auf jeden Fall geeignet!!



Bewertung des Hostels von: Dominik aus Bonn

Letzter Besuch: August 2010
Aufenthalt: 5 Tag/e
Dominik ist 20-30 Jahre / männlich
Dominik vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe inzwischen mehrere Nächte hier verbracht. Sowohl in 4er als auch in 6er Dorms. Der 4er Raum war echt winzig, viel mehr als die Betten passte da nicht rein. Die Betten haben bei der aller kleinsten Bewegung gequietscht und die Matratzen waren so dünn, dass man sich fühlte, als ob man auf dem Lattenrost liegt. Das 6er Zimmer war da besser. Geräumiger, anständige Matratzen und ordentliche Betten. Dazu auch noch günstiger.
Beide Dorms waren jedoch nicht geheizt, was bei Nächten um die 5 Grad dann ohne eigenen Schlafsack doch recht ungemütlich werden kann.

Langschläfer haben es hier nicht so gut. Aufgrund der Touren stehen die meisten anderen Backpacker oft schon gegen 5:30 Uhr auf. Frühstück gibt es nur bis 8:30 und jeder Gast erhält nur 2 Scheiben Toast, den man sich an der Rezeption abholen muss.



Bewertung des Hostels von: Melanie aus Bremen

Letzter Besuch: Juli 2010
Aufenthalt: 4 Tag/e
Melanie ist 20-30 Jahre / weiblich
Melanie vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir sind vor und nach unserer Rocktour im Toddy`s untergekommen, da dieses Hostel im Tourpackage incl. war. Wir haben dort ein 8er-Zimmer gehabt - leider sehr dreckig und es hat eine ganze Stunde gedauert, bis mir ein freies Bett zugewiesen wurde, denn es war alles belegt als wir dort ankamen (hinterher stellte sich raus, dass es einfach nur vergessen wurde zu reinigen und ich möchte hier lieber nicht schreiben, was die Reinigungskraft alles in dem Bett gefunden hat).
Das Doppelzimmer war ganz gut. Es wurde täglich gereinigt und hatte eine Kochnische - allerdings keine Sitzmöglichkeiten. Am letzten Tag wurden wir in einem 6er-Zimmer untergebracht mit einem Badezimmer und dies war einigermaßen sauber und sehr groß.

Das Frühstücksangebot, welches kostenlos ist, ist lediglich 2 Toast pro Person und eine Konfitüre und einmal Erdnussbutter. Dies könnten sie sich wirklich sparen und lieber einen ordentlichen Aufenthaltsraum stellen. Es gibt einen, in dem jedoch nur ca 8 Leute sitzen können und mal abgesehen davon ist er absolut dreckig und schäbig! Wenn es nicht gerade gutes Wetter ist und man draußen sitzen kann, hat man keine andere Möglichkeit als im Stehen zu essen.

Ich würde definitiv nie wieder dort absteigen und mich lieber nach anderen Hostels umschauen.



Bewertung des Hostels von: Kathrin

Letzter Besuch: März 2010
Aufenthalt: 1 Tag/e
Kathrin ist 20-30 Jahre / weiblich
Kathrin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel bietet Tourenpakete an, die es leider nicht verkaufen möchte. Wir wollten das "the rock" tour package kaufen, doch 3 Stunden(!!) vor Abflug nach Alice Springs wurde uns mitgeteilt, dass leider alle Plätze der Tour belegt sind. Komisch war, dass man direkt im Tourbüro ohne Probleme noch Plätze erhalten hat. Und noch seltsamer ist, dass uns die wirklich unfreundliche Hosteldame eine teurere Tour geradezu andrehen wollte!!
Haben nur eine Nacht dort notgedrungen übernachtet, dann gewechselt.
Das Hostel ist meiner Meinung nach auch einfach zu weit vom Zentrum der Stadt entfernt...



Bewertung des Hostels von: Miriam aus Hütschenhausen

Letzter Besuch: September 2009
Aufenthalt: 4 Tag/e
Miriam ist unter 20 Jahre / weiblich
Miriam vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Man merkt, dass es teilweise ein Motel ist. Die Zimmer etc. sind recht funktional (der TV-/Internetroom wirkt allerdings nicht gerade vertrauenserweckend), die Außenanlage dafür echt schön (inkl. zwei Pools).
Das Hostelpersonal ist echt nett, auf deren Angaben sollte man sich allerdings wirklich nicht verlassen - der Desert Park ist definitiv nicht in 45 Minuten zu Fuß zu erreichen, nehmt den Shuttle dorthin ($20) oder mietet euch im Hostel für $15/Tag ein Fahrrad.
Das Frühstück gibt´s mittlerweile deutlich länger, allerdings ist das mit der Brot"rationierung" (zwei Scheiben pro Person) wirklich äußerst lächerlich, hab mir einfach drei Päckchen genommen statt eins.
Positiv zu erwähnen wären der kostenlose Shuttleservice vom Flughafen, die Bar (sehr nette Atmosphäre mit Livemusik und diversen Überraschungen) und die sehr gute Ausrichtung auf Leute, die um 6 a.m. auf Tour gehen - sämtliche Dienstleistungen (Rezeption etc.) sind ab 5.30 a.m. erhältlich.



Bewertung des Hostels von: Eva aus Stuttgart

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 4 Tag/e
Eva ist unter 20 Jahre / weiblich
Eva vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sehr anonymes Hostel, allgemein sauber.
Nicht besonders schön aber funktional.



Bewertung des Hostels von: Katja aus Deutschland

Letzter Besuch: Mai 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Katja ist 20-30 Jahre / weiblich
Katja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel ist ein typisches Durchgangshostel. Die meisten bleiben nur eine Nacht, machen ´ne Tour zum Ayers Rock und kommen dann vielleicht noch mal für eine Nacht wieder.
Das Hostel ist sicherlich nicht der große Renner, denn ich habe schon bessere gesehen, aber dafür, dass es irgendwo im Nirgendwo liegt ist es okay.
Leider kann man sich auf das Personal und dessen Zeit- bzw. Kilometerangaben nicht so recht verlassen. Denn bis zum Supermarkt waren es mehr als zehn Minuten und auch die Flying Doctors waren mehr als fünf Minuten entfernt und nicht gleich um die nächste Ecke.
Die Sauberkeit in den Räumen und in der großen Küche lässt zu Wünschen übrig und dort ist einiger Nachholbedarf, aber alles in allem war das Hostel okay!



Bewertung des Hostels von: Catrin aus Neubrandenburg

Letzter Besuch: April 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Catrin ist 20-30 Jahre / weiblich
Catrin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Noemi aus Niederhelfenschwil in der Schweiz

Letzter Besuch: Dezember 2007
Aufenthalt: 4 Tag/e
Noemi ist 20-30 Jahre / weiblich
Noemi vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Also, wir haben 4 Nächte in diesem Hostel verbracht und ein Motelroom mit eigenem Bad gewählt. Das Zimmer war nicht gerade sauber, aber ok.
Die Küche und der Aufenthaltsraum waren dreckig und wir haben es bevorzugt ins Annies Place zu gehen, um dort die feinen $5-Menus zu geniessen.
Zum Frühstück... Es gab nur 2 Toastbrote pro Person, welches man sich an der Réception holen musste. In der Küchenschublade lagen Insekten und es hatte auch keine Tassen im Frühstücksraum, um sich einen Kaffee zu machen. Die Butter war geschmolzen und die Marmelade sah auch nicht mehr gut aus. Und da das Frühstück ja nur bis 7.30 Uhr war, muss man wirklich früh aufstehen, um dann so etwas festzustellen. Eine Frechheit das Frühstück zu nennen!
Dieses Hostel ist ok, aber ich würde es nicht empfehlen.



Bewertung des Hostels von: Hannah aus Köln

Letzter Besuch: Juli 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Hannah ist unter 20 Jahre / weiblich
Hannah vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Richtig schmutziges Hostel. Die Duschen waren kalt, die Zimmer ungeputzt, die Bettwäsche war auch nicht sauber. Das Frühstück ist viel zu wenig für so viele Traveller. Das Essen an der Bar ist mehr Mensafrass und je später man kommt, desto weniger bekommt man.
Also auf keinen Fall zu empfehlen!!!



Bewertung des Hostels von: Silke aus dem Siegerland

Letzter Besuch: Mai  2007
Aufenthalt: 2 Tag/e
Silke ist 20-30 Jahre / weiblich
Silke vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Habe hier je eine Nacht vor und nach einer Tour ins Outback verbracht.
Die Doppelzimmer sind ziemlich klein, in dem einen hatten wir aber immerhin eine Kommode, einen Kleiderschrank und Klimaanlage.
Die dazugehörige Küche ist ok, Besteck, Geschirr und alles übrige Kochzeug muss man an der Rezeption gegen Kaution leihen.
Es gibt 2 Pools, eine Bar, Internet und einen Fernsehraum. Die Anlage ist sehr schön und gepflegt.



Bewertung des Hostels von: Tanja aus Freudenstadt

Letzter Besuch: Mai 2007
Aufenthalt: 5 Tag/e
Tanja ist 20-30 Jahre / weiblich
Tanja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Egal was die vorherigen Kommentare sagen, das Hostel ist gut! Ich mein, wer will schon für längere Zeit in Alice Springs verweilen? Die Meisten sind auf der Durchreise, die dort absteigen. Eben immer nur für ein paar Nächte vor und ein paar Nächte nach einer Tour zum Uluru und Co. .
Ich war in nem 6-Bett-Zimmer mit Bad untergebracht und hab nur 18$ die Nacht gezahlt und das Zimmer war echt geräumig. Es hatte nicht nur ein Bad, sondern auch noch ein extra Waschbecken im Zimmer (mit Spiegel!)!
Über das Frühstück kann ich leider nicht viel sagen, da ich entweder schon weg war(6 am) oder einfach lange, lange geschlafen hab`. Aber was ich so gehört habe, soll es nichts Weltbewegendes sein. Eben Toast, Kaffee und Tee.



Bewertung des Hostels von: Xenia aus der Schweiz

Letzter Besuch: April 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Xenia ist 20-30 Jahre / weiblich
Xenia vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Habe nur eine Nacht in dem Hostel verbracht, aber es hat mir überhaupt nicht gefallen. Der 4-Bett-Schlafsaal war so gross, dass gerade 2 Bunkbeds reinpassten und sonst nichts mehr. Die Luft war schlecht, da der Raum so klein war und die Betten waren nahe am Zusammenbruch.
Die Toiletten sind sehr dreckig und das Frühstück gibt es nur zwischen 5.30 und 7.30 was einem nur etwas bringt, wenn man extremer Frühaufsteher ist oder weg muss.
In der Nacht haben sie direkt vor der Zimmertür eine Party gemacht und das Hostelpersonal, welches an der Bar weitervorne gearbeitet hat, hat keinen Ton gesagt, auch als es nach 12 war.



Bewertung des Hostels von: Klaas

Letzter Besuch: November 2006
Aufenthalt: 1 Tag/e
Klaas ist 20-30 Jahre / männlich
Klaas vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Christina aus Göttingen

Letzter Besuch: Oktober 2006
Aufenthalt: 1 Tag/e
Christina ist 20-30 Jahre / weiblich
Christina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir hatten ein Doppelzimmer und haben uns mit einem anderen Doppelzimmer Küche und Bad geteilt.
Die Sauberkeit war okay, es gab aber kein Frühstück. Vor allem der weite Weg in die Innenstadt hat mich sehr gestört, denn es gibt nur dort Einkaufsmöglichkeiten!



Bewertung des Hostels von: Astrid aus dem Raum Freiburg

Letzter Besuch: Oktober 2006
Aufenthalt: 2 Tag/e
Astrid ist unter 20 Jahre / weiblich
Astrid vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war nur zwei Nächte in diesem Hostel, vor und nach meiner Ayers Rock Tour, aber es hat mir gut gefallen.
Die Zimmer sind ausreichend gross und mit Bad ausgestattet. Es sind 2 Pools vorhanden und abends gibt es günstig "all you can eat barbeque".
Der einzige Mangel dieses Hostels bestand in der Küche. In einem grossen Karton lag free Bread, welches dort wohl schon seit ein paar Monaten lag. Auch in den Kühlschrank hätte ich nichts gestellt, da dieser meiner Meinung nach so gut wie nie ausgeräumt und gereinigt wird.



Bewertung des Hostels von: Anna

Letzter Besuch: Juli  2006
Aufenthalt: 7 Tag/e
Anna ist über 30 Jahre / weiblich
Anna vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ausgesprochen nett. Einziger Nachteil, das kostenlose Frühstück gabs nur bis 7.30 Uhr, das war uns für Urlaub zu früh. Dafür gutes Abendesen, all you can eat.



Bewertung des Hostels von: Conny aus St.Poelten / Österreich

Letzter Besuch: Mai 2006
Aufenthalt: 1 Woche/n
Conny ist 20-30 Jahre / weiblich
Conny vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Küche ist zwar nicht zu klein, dafür aber total verdreckt und schlecht ausgestattet. Die Zimmer sind in Ordnung, Baderäume auch. Der TV Raum hatte (als ich dort war) 3 Fernseher, aber nur ein winziger funktionierte.
Da man die Terrasse zum essen nutzt, kann man schnell Leute kennenlernen.



Bewertung des Hostels von: Saskia

Letzter Besuch: Dezember 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Saskia ist 20-30 Jahre / weiblich
Saskia vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Steve the driver ... good guy!!!
Good and cheap food ....
Thanks to Toddys!!!



Bewertung des Hostels von: Christiane aus Aachen

Letzter Besuch: September 2005
Aufenthalt: 1 Tag/e
Christiane ist 20-30 Jahre / weiblich
Christiane vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
War auf jeden Fall okay. Der Weg zur Innenstadt ist ein bisschen weit, aber wenn man nur kurz bleibt, auch okay.



Bewertung des Hostels von: Katja aus Weimar

Letzter Besuch: Mai 2005
Aufenthalt: 3 Tag/e
Katja ist 20-30 Jahre / weiblich
Katja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das bisher preisgünstigste Hostel auf meiner Reise. Es hat keinen Luxusstandard, ist aber völlig OK. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einziger Nachteil ist, dass es etwas abseits vom Zentrum liegt und man zu Fuss ca. 15 Min. braucht, was mit vollen Einkaufstüten schon nerven kann.
In der Nacht sollte man ein Taxi vom oder zum Hostel nehmen, da es gefährlich werden könnte (Empfehlung vom Hostelpersonal).



Bewertung des Hostels von: Bianca

Letzter Besuch: Juni 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Bianca ist 20-30 Jahre / weiblich
Bianca vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Leute in diesem Hostel waren sehr unfreundlich und unfähig. Wir blieben 4 Tage und mussten jeden Morgen um zehn Uhr nachfragen, ob wir noch im Zimmer bleiben können oder nicht.



Bewertung des Hostels von: Diana aus Stuttgart

Letzter Besuch: Mai 2005
Aufenthalt: 2 Tag/e
Diana ist 20-30 Jahre / weiblich
Diana vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war furchtbar enttäuscht. Nie wieder.



Bewertung des Hostels von: Urs aus Aalen/Biberach

Letzter Besuch: April 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Urs ist 20-30 Jahre / männlich
Urs vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Nette Bar ... gemütlich, aber für Einzeltraveller nicht geeignet, da doch relativ weitläufig...



 

 

footer