Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Phillip Island -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Chill House (ehemals: Paul`s Place)

Phillip Island   - Victoria -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (4)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

-------------------

-------------------

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Guesthouse

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

Land / Outback

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

in der Nähe

Bahnhof:

kein Bahnhof

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

auf Wunsch

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

nein

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

Shuttle-Service:

nein

organisierte Ausflüge:

nein

Parkplätze:

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

8 Watchorn Rd
Cowes, Phillip Island, VIC 3922

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

07.05.2013

Daten vom Hostel verifiziert:

. / .

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

ab 35 A$

6-7 Betten:

ab 33 A$

8 und mehr:

ab 30 A$

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

ab 90 A$

Dreibettzimmer:

ab 111 A$

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

Tipi (Zelt) ab 100 A$ (1-2 Personen)

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

mit VIP-Card

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Finn aus Düsseldorf

Letzter Besuch: Januar 2013
Aufenthalt: 5 Tag/e
Finn ist 20-30 Jahre / männlich
Finn vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Chillhouse ist weniger ein Hostel sondern eher ein Camp. Der erste Eindruck ist in der Regel nicht so gut, da es ein sehr altes Haus ist und von außen etwas heruntergekommen aussieht. Schnell aber entpuppt sich hier alles als sehr urig und saugemütlich - chillig eben :)

Durch die Größe kommt man sehr schnell in Kontakt mit anderen Reisenden. Vieles ist kostenlos: Internet, Waschen und zahlreiche Frühstücks-Zutaten. Außerdem kann man sich sehr günstig Fahrräder und Surfbretter leihen. Es gibt fast jeden Abend ein Lagerfeuer und man kann mit einem Beamer Filme an die Außenwand projizieren - ein riesiges Outdoor-Kino ist also ebenfalls inklusive.

Man lebt mit dem Besitzer des Hauses zusammen, welcher ebenfalls ein sehr relaxter und netter Zeitgenosse ist. Alles ist sauber und gut gepflegt, auch die Bäder sind sauber. Lediglich die Zimmer sind etwas klein geraten, aber da hält man sich eigentlich eh nur zum Schlafen auf. Während meines Aufenthalts waren größtenteils Leute da, die auf der Insel arbeiten und somit länger in dem Camp leben. Es sind aber immer auch ein paar Plätze für Leute da die nur kurz auf die Insel kommen.

Wer nach einem anstrengenden Großstadttrip durch Melbourne ein wenig Erholung braucht ist im Chillhouse also genau richtig aufgehoben. Man kann durchaus mehrere Tage hier verbringen, denn die Insel hat neben Pinguinen noch einiges mehr zu bieten. Für die Penguin Parade muss man übrigens nicht unbedingt Geld ausgeben. Mit ein wenig Geduld findet man in den umliegenden Stränden auch so genug freilebende Pinguine.



Bewertung des Hostels von: Saskia aus Hamburg

Letzter Besuch: Februar 2009
Aufenthalt: 4 Tag/e
Saskia ist 20-30 Jahre / weiblich
Saskia vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Also es ist schon ein wenig her, dass ich dort gewesen bin. Aber nun kommen die Erinnerungen an meine Australienreise im letzten Jahr auf.
Dieses Hostel war das zweite, dass ich bezogen habe; und das erste, in dem ich mich heimisch gefühlt habe. Nach meiner Landung in Melbourne hatte ich nur die großen Hostelketten gesehen. In der großen neuen Welt waren sie nie die Stätten, in denen ich mich besonders wohl gefühlt habe.
Aber im ChillHouse wohnt man schon sehr familiär. Das Bad ist wunderschön. Das Wohnzimmer ist nett eingerichtet. man kann Pool spielen und den Barbecue im Garten nutzen.
Wirklich seeeeehhhr schön.



Bewertung des Hostels von: Gulja aus Köln

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 4 Woche/n
Gulja ist 20-30 Jahre / weiblich
Gulja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Chillhouse (hieß früher Pauls House) war für mich das beste Hostelerlebnis in Australien. Man hat sich hier wie in einer gemütlichen und freundlichen Wohngemeinschaft mit Familytouch gefühlt. Ich wurde hier von Anfang an sehr gut aufgenommen und habe mich entschieden, in Chill House länger zu bleiben.
Man wurde hier zum Teil bekocht, zu Weihnachten gab es sogar Kuchen, Snacks und Getränke für Jeden. Diese Wärme und Aufmerksamkeit fehlt manchmal, wenn man weit weg von zu Hause ist. Paul und Mark haben sich um Besucher wie um ihre eigene Familie gekümmert.
Was noch besonders gut war, dass man hier billigere Fahrraeder und Surfboards ausleihen konnte.
Die Anlage an sich war auch sehr einzigartig! Man hatte hier mehrere Moeglichkeiten sich auszuruhen - Billardtisch fuer wenig Geld, Swimmingpool in der warmen Saison und BBQ, das jeder nutzen kann. Auch die Basics wie WCs und Baeder waren hier ausreichend, so dass man sich nicht anstellen musste. Die Kueche war auch bestens ausgeruestet. Man konnte hier sehr gut kochen, weil alle Grundzutaten schon vorhanden waren und das Fruestueck war auch ausreichend, weil man so lange essen konnte, wie man wollte.
Das beste war die Sicherheit. Die Insel ist so sicher, dass hier keiner ihre Sachen einschliesst. Es kommt hier auch nichts weg. Viele Autos und Haeuser auf der Insel werden nicht abgeschlossen. Deswegen brauchte man keine Abschliessmoeglichkeiten im Hostel. Fuer die jenigen welchen, die trotzdem ein Schliessfach brauchten, gab es im 4er Dorm eins, was normal genutzt werden konnte.
Viel Spass im Chillhouse! Gulja



Bewertung des Hostels von: Walter aus Bremerhaven

Letzter Besuch: April 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Walter ist über 30 Jahre / männlich
Walter vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir hatten für zwei Tage im April 2008 ein Doppelzimmer ohne Bad. Paul, der Besitzer des Hostels ist sehr nett.
Das Hostel ist aber noch im Aufbau. Es ist nichts perfekt, aber alles sehr nett. Paul hat für die Zukunft einige Pläne, um die Ausstattung wesentlich zu verbessern. Er will auch den Namen des Hostels verändern.
Zur Zeit hat das Hostel zwei Doppelzimmer und ein Dormitory. Küche, Bad, Lounge, Garten und „Pool“ muss man mit Paul teilen. Sehr empfehlenswert!



 

 

footer