Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Broome -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Cable Beach Backpackers

Broome   - Western Australia -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (2)   (5)   (5)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel

Organisation / Verband:

VIP

Lage des Hostels:

am Strand

Einkaufen:

mehr als 1 km

Strand:

mehr als 2 km

Bahnhof:

kein Bahnhof

Busstation:

mehr als 1 km

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

auf Wunsch

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

ja

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

nein

Shuttle-Service:

ja - kostenlos

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

12 Sanctuary Road
Cable Beach Broome WA

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

. / .

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

25-30 A$

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

70 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

2 A$

mit VIP-Card

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Bea

Letzter Besuch: Juli 2012
Aufenthalt: 11 Tag/e
Bea ist 20-30 Jahre / weiblich
Bea vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Der Außenbereich des Hostels ist ganz gut. Es gibt ausreichend Sitz- und Liegemöglichkeiten. Der Pool sieht einladend aus. In 10 Minuten Fußweg erreicht man den Strand.

Allerdings ist das Personal sehr unfreundlich und macht nicht gerade einen kompetenten Eindruck. Bucht man nicht gleich eine ganze Woche, muss man ständig das Zimmer wechseln.

Die Dorms sehen teilweise aus wie ein Schlachtfeld, da viele hier für längere Zeit wohnen. Das Personal nimmt die Check-Out Zeiten nicht so genau - sehr zum Nachteil derer, die sich anschließend in dem jeweiligen Zimmer einchecken wollen.

Die Küche sieht speziell am Abend ziemlich chaotisch aus und abgespült wird überhaupt nicht. Manche warten anscheinend noch darauf bis Mutti kommt und das Chaos wegräumt. Auf Linen, Schlüssel, Plate-set incl. Cutlery, Blanket ist jeweils 10 A$ Deposit. Anfangs fand ich das sehr seltsam, aber mittlerweile kann ich es verstehen.

Das Publikum ist sehr jung (18- max. 25 Jahre unter den Work and Travelern) und party all the time. Ich war drei Nächte in einem Long-term dorm und ständig sind Leute ins Zimmer ein und ausgelatscht. Eigentlich sollte man von erwachsenen Menschen schon ein bisschen Privatsphäre erwarten können - auch wenn man in einem Hostel ist. Da es auch keine Lockers gibt, muss man also genau überlegen was man im Zimmer lässt.

Mein Fazit: Einmal und nie wieder!



Bewertung des Hostels von: Anja aus Karlsruhe

Letzter Besuch: August 2010
Aufenthalt: 2 Tag/e
Anja ist 20-30 Jahre / weiblich
Anja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Beim einchecken war das Hostelpersonal sehr unfreundlich. Die Musik an der Bar ist immer laut aufgedreht und das geht bis um halb 12 abends. Viel zu laut in den Schlafzimmern.
Im Badezimmer wird viel geraucht. Keine Mülleimer in den Zimmern und Badezimmer. Kein Besteck in der Küche! Pool dreckig.
Habe es bereut gleich zu Beginn für 2 Nächte gezahlt zu haben, bin froh, dass ich nicht länger gezahlt habe.
Würde es definitiv nicht empfehlen.



Bewertung des Hostels von: Nadine aus Hamburg

Letzter Besuch: Mai 2010
Aufenthalt: 3 Tag/e
Nadine ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist ok. Der Aufenthaltsbereich ist okay, der Pool mit den vielen Hängematten drum herum ist aber deutlich einladender.
Die meisten Räume besitzen nur einen Ventilator, Klimaanlage kostet extra, dadurch sind die Zimmer recht stickig und es empfiehlt sich die Tür vor allem über Nacht offen zu lassen.
Die sanitären Einrichtungen und die Küche wurden morgens gründlich gereinigt, sahen abends leider nicht mehr sehr hygienisch aus...
Das Hostel verfügt über einen Shuttlebus, der kostenlos zum Flughafen fährt. Findet sich jemand, der zum Flughafen muss oder dort abgeholt wird, hält der Shuttlebus auch in der Stadt, ansonsten nimmt man den Bus, der stündlich vor dem Hostel abfährt (3,- pro Fahrt).
Leider befindet sich beim Hostel kein Supermarkt. Der dichteste ist Woolworth der gute 5km entfernt liegt. (Der Bus hält direkt vor der Tür.)



Bewertung des Hostels von: Michaela aus Waltenhofen

Letzter Besuch: Oktober 2009
Aufenthalt: 3 Tag/e
Michaela ist 20-30 Jahre / weiblich
Michaela vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich bin jetzt seit 8 Monaten in Australien und das ist mit Abstand das dreckigste, assligste , widerlichste Hostel in dem ich war.
Die Duschen sind so dreckig, da kommt man dreckiger raus als man reingegangen ist.
Die Küche, ich glaub das muss ich nichts mehr sagen. Also geht da einfach nicht hin. Es gibt viel bessere, dazu z. T. noch billigere.



Bewertung des Hostels von: Tabea aus Neuwied

Letzter Besuch: Mai 2009
Aufenthalt: 2 Tag/e
Tabea ist unter 20 Jahre / weiblich
Tabea vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich fand dieses Hostel etwas chaotisch und unaufgeräumt, und die Sanitäranlagen waren schlecht und kaputt. Es ist soweit in Ordnung aber für die Leistung einfach zu teuer.



Bewertung des Hostels von: Moritz aus Tübingen

Letzter Besuch: April 2009
Aufenthalt: 2 Tag/e
Moritz ist 20-30 Jahre / männlich
Moritz vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein nettes Hostel, der Pool im Zentrum gibt Atmosphäre, die Aufenthaltsgelegenheiten sind okay, toll sind die vielen Hängematten.
Schade, dass es nicht viele Räume mit Klimaanlage gibt, ohne ist es echt schwierig, im Bett zu schlafen, die meisten Zimmer lassen die Tür immer gleich ganz offen, damit wenigstens etwas Luft rein kommt.
Der Shuttlebus ist Glückssache, meistens ist er anscheinend kaputt, dann muss man auf den stündlichen Linienbus ausweichen (verbilligte Tickets an der Rezeption), oder das Taxi nehmen (15 bis 20 A$ nach Broome, bei 4 Leute im Taxi also genauso teuer wie der Bus).
Zum Einkaufen und überhaupt für alles außerhalb des Hostels muss man lange Wege einkalkulieren.
Viele Briten im Hostel, nicht immer alles richtig sauber, aber akzeptabel. Hat Flair, kann man wieder kommen. Wenn es nicht so schwül wäre in Broome...



Bewertung des Hostels von: Stefan aus Bremen

Letzter Besuch: Oktober 2008
Aufenthalt: 5 Tag/e
Stefan ist 20-30 Jahre / männlich
Stefan vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Holger aus Hamburg

Letzter Besuch: August 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Holger ist über 30 Jahre / männlich
Holger vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Vielleicht bin ich ja zur falschen Zeit hier, aber der versprochene Shuttlebus in die Town ist kaputt, Internet kaputt, die Pissoirs waren zwei Tage sowas von verstopft, dass das Zeug über den Boden lief.
Die Bar, die man ja benutzen muss, weil es eine Lizenz hat und keinen BYO zulässt, ist schweineteuer.
Am Mittwoch wurde auf grossen Lettern ein free BBQ angepriesen, was dann nicht stattfand. Ein echt tolles Hostel.



Bewertung des Hostels von: Sven aus Ulm

Letzter Besuch: Mai 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Sven ist 20-30 Jahre / männlich
Sven vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Auf der Durchreise mit der Tour, ansonsten hätte ich ein anderes gebucht, z.B. das "Beaches of Broome" gleich nebenan - viel besser.
Der Shuttle-Service ist zwar kostenlos, aber immer gleich besetzt, so dass man den normalen Bus nehmen muss.
Das Internet ist extrem teuer, aber das ist wohl eher ein Problem von Broome.
Schlechte Küche, heisse Zimmer bzw. sehr laute Air-Con.



Bewertung des Hostels von: Maxi

Letzter Besuch: Januar 2007
Aufenthalt: 6 Tag/e
Maxi ist unter 20 Jahre / weiblich
Maxi vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich muss sagen, dass das Personal teilweise schon sehr unfreundlich war ... aber es gab auch einige nette Leute.
Die Küche wird ab 10 pm zugeschlossen und wird morgens geputzt ... leider nach kurzer Zeit sehr, sehr dreckig ... aber liegt wohl eher an den Gästen.
Das Zimmer war anfangs echt ein Schock: alles blau und klein mit Doppelstockbetten ... das war`s. Habe ich nirgendwo anders in OZ erlebt. Es gab nicht mal einen Mülleimer, Haken, Regal, Spiegel .... gar nichts.
Für die Klimaanlage muss ein Aufpreis gezahlt werden, doch diese wird nur von 8 pm bis 6 am angestellt und ist überaus laut, sodass die ganze Wand vibriert.
Ansonsten bleibt zu sagen, dass es ein kleines, gemütliches Hostel in der Nähe vom Strand ist und am Pool lässt es sich auch aushalten.



Bewertung des Hostels von: Daniela aus Döbeln

Letzter Besuch: September 2005
Aufenthalt: 6 Tag/e
Daniela ist 20-30 Jahre / weiblich
Daniela vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Superschöne Lage in strandnähe. Das Personal ist gewöhnungsbedürftig und tw. unfreundlich. Man kriegt nicht gesagt, dass mann extra Geschirr gegen ein Deposit bekommt, sonden stellt das erst in der Küche fest.
Für arbeitende Leute ist es sehr schlecht, dass die keine weekly Rates anbieten. Da Hostel meistens voll ausgebucht war, haben die das nicht nötig.
Tolle Atmosphäre da, relaxt und ziemlich ruhig.



Bewertung des Hostels von: Christine aus Leimersheim

Letzter Besuch: August 2005
Aufenthalt: 5 Tag/e
Christine ist 20-30 Jahre / weiblich
Christine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es gibt nur Geld für Übernachtungen zurück, wenn man 48 Stunden vorher Bescheid sagt, wenn man auf tour will, kann also nicht so fexibel sein.
Der Shuttle-Bus in die City geht auch nicht immer regelmässig und man sitzt recht lange dann in der Stadt fest oder man muss auf den öffentlichen Bus umsteigen der mit 3$ zu Buche schlägt.
Ansonsten ist es das einzigste Hostel hier, das direkt am Strand liegt.



 

 

footer