Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Rockhampton -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Ascot Stonegrill Backpackers

Rockhampton   - Queensland -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (4)   (3)   (6)   (6)   

Eine Onlinebuchung steht für diese Unterkunft nicht zur Verfügung.

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Pub-Hostel

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

kein Strand

Bahnhof:

mehr als 1 km

Busstation:

mehr als 1 km

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

nein

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

ja

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

nein

Snacks / Lunch / Dinner:

ja

Shuttle-Service:

ja - kostenlos

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

177 Musgrave Street
North Rockhampton QLD 4701

Webseite:

www.ascothotel.com.au

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

Das Hostel wird gerade renoviert.

clearpixel

aktualisiert:

10.10.2014

Daten vom Hostel verifiziert:

. / .

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

22,50 A$

6-7 Betten:

22,50 A$

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

22,50 A$

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

45-53 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

1 A$

mit YHA-Card

1 A$

mit VIP-Card

0

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Isabell

Letzter Besuch: Mai 2010
Aufenthalt: 2 Tag/e
Isabell ist 20-30 Jahre / weiblich
Isabell vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel hat von vielen hier sehr schlechte Kritiken bekommen. Ich persönlich habe mich eigentlich ganz wohl gefühlt.

Die Besitzerin ist wirklich sehr freundlich und hilfsbereit.
Sie hat uns von der Bushaltestelle abgeholt obwohl unser Bus 4 Stunden Verspätung hatte und hat uns danach angeboten, uns in die Stadt zu fahren oder zum Kino und uns anschließend auch wieder abzuholen.
Da wir nur zu zweit waren haben wir ein Zweibettzimmer bekommen und mussten trotzdem nur 20$ für die Übernachtung zahlen.
Alle internationalen Backpacker zahlen nur 20$ pro Übernachtung.

Negativpunkt ist, dass in dem Hostel hauptsächlich indische/asiatische Arbeiter leben, die abends sehr laut sein können. Das hat man aber in anderen Hostels auch sehr schnell. Wir bekamen dann noch die Privattelefonnummer der Besitzerin, falls die Herren abends zu laut werden... dann würde sie vorbeikommen! Wirklich sehr zuvorkommend.

Das Hostel ist leider etwas älter und somit sehen auch die Möbel etwas altmodisch aus und teilweise sieht es dadurch schnell etwas dreckig aus.

Ich habe mich aber insgesamt ganz wohl dort gefühlt und würde es auf jeden Fall für diejenigen weiter empfehlen, die ein wenig auf ihr Geld achten müssen.



Bewertung des Hostels von: Christina aus Niederbergkirchen

Letzter Besuch: Juli 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Christina ist 20-30 Jahre / weiblich
Christina vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Einfach nur schrecklich! Es stinkt und ist dreckig! War zum Glück nur eine Nacht dort, also kann ich nicht allzuviel berichten, aber mehr als eine Nacht hätte ich dort nicht ausgehalten!
In Rockhampton gibt es sicherlich bessere Alternativen.



Bewertung des Hostels von: Eva aus Ruhrgebiet

Letzter Besuch: August 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Eva ist 20-30 Jahre / weiblich
Eva vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir haben anstatt eines gebuchten Doppelzimmers ein Twin bekommen, weil andere Leute nach uns über Hostelworld gebucht haben und die Besitzerin des Ascot laut eigener Aussage dort keine schlechte Bewertung wollte! Das Twin war klein, dreckig und hatte kein Fenster nach draußen. Nachts konnten wir nicht schlafen, weil es extrem hellhörig war und die Küche auch nachts gut besucht war.
Fazit: Dreckig, ekelig, je nach Publikum in Küche/Aufenthaltsraum laut, Einrichtung uralt. Leider überhaupt nicht empfehlenswert!



Bewertung des Hostels von: Fabian aus Süddeutschland

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Fabian ist 20-30 Jahre / männlich
Fabian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Ellen aus Saarbrücken

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Ellen ist 20-30 Jahre / weiblich
Ellen vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
War waren 1 Nacht im dem Hostel. Das Personal ist wirklich nett und hilfsbereit, allerdings kann ich mich den Anderen nur anschliessen: Die Sauberkeit lässt wirklich zu Wünschen übrig.
Es gibt Mädchen- und Jungenschlafdroms. Unser Dorm hatte ein eigenes Bad.
In die Stadt läuft man wirklich lange, aber ein paar Einkaufszentren sind in der Nähe und gut zu Fuss zu erreichen.



Bewertung des Hostels von: Stephanie aus Elmpt

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 3 Tag/e
Stephanie ist unter 20 Jahre / weiblich
Stephanie vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Ascot war jetzt nicht mein Lieblingshostel!
Die Küche war sehr dreckig, ich konnte dort nicht kochen. Als ich den Kühlschrank aufgemacht hab, kam mir auch ein eckeliger Geruch entgegen!
Das Hostel ist zwar in der Stadt, aber nicht im Kern, dorthin läuft man ca. 20 Min!



Bewertung des Hostels von: Anne aus Trier

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 3 Tag/e
Anne ist 20-30 Jahre / weiblich
Anne vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Robby ist super und wirklich wie eine Mama. Das Hostel liegt nicht zentral, aber ein großes Einkaufszentrum ist zu Fuß schnell zu erreichen. Allerdings braucht man fast schon ein Auto, wenn man in Rockhampton etwas erleben will.
Leider lässt die Sauberkeit des Hostels zu wünschen übrig und die Betten scheinen jeden Moment auseinanderzubrechen.



Bewertung des Hostels von: Susanne aus Bayern

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Susanne ist über 30 Jahre / weiblich
Susanne vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Katja aus Berlin

Letzter Besuch: Oktober 2007
Aufenthalt: 4 Tag/e
Katja ist 20-30 Jahre / weiblich
Katja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sehr gutes Hostel! Wie schon angemerkt, über einem Pub gelegen, was aber gar nicht gestört hat!
Die Mitarbeiter - allen voran Robby - sind supernett und helfen, wo sie koennen! War ein sehr angenehmer Aufenthalt, jederzeit wieder!!!



Bewertung des Hostels von: Bianca aus Hamburg

Letzter Besuch: Juli 2007
Aufenthalt:
Bianca ist 20-30 Jahre / weiblich
Bianca vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Robby ist super. Hilfsbereit überall, auch als der Van von Gästen kaputt war.
Hostel ist über einem Restaurant/Pub, daher hört man ab und an Musik. Ist nicht im City Centre, aber das Shopping-Center und Parks sind zu Fuss erreichbar.
Man wird sehr herzlich aufgenommen. Ich weiss noch nicht, wann ich weiterziehe.



Bewertung des Hostels von: Judith aus Würzburg

Letzter Besuch: Juli 2007
Aufenthalt: 7 Tag/e
Judith ist 20-30 Jahre / weiblich
Judith vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ist echt ein super Hostel - die Einrichtung ist zwar etwas älter, aber die Freundlichkeit des Personals (besonders Robby) reisst das wieder raus!
Supermarkt ist nur 5 Min entfernt. Der 7. Tag ist umsonst, Internet + telefornieren über Robby kostet auch nix!!



Bewertung des Hostels von: Kristina aus Braunschweig

Letzter Besuch: Juni 2007
Aufenthalt: 4 Tag/e
Kristina ist 20-30 Jahre / weiblich
Kristina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel ist nicht besonders sauber, was aber durch die familiäre Atmosphäre und die Freundlichkeit der Besitzer kompensiert wird.
Zimmer haben Heizlüfter, was im Winter wichtig sein kann (im YHA soll es nachts sehr kalt sein). Internet beinahe kostenfrei (4 Dollar für endlosen Internetgebrauch), ruhiger Aufenthaltsraum.



Bewertung des Hostels von: Anna aus Flensburg

Letzter Besuch: Oktober 2006
Aufenthalt:
Anna ist unter 20 Jahre / weiblich
Anna vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein super schönes Hostel. Man fühlt sich sofort wie zu Hause! Echt weiter zu empfehlen!
Es gibt ein gemütliches Wohnzimmer in dem man sich bestimmt rund um die Uhr 100 verschiedene Videos reinziehen kann! Ausserdem kann man für fast nichts das Internet benutzen!
Super toll!!!



Bewertung des Hostels von: Melanie aus Vagen

Letzter Besuch: September 2006
Aufenthalt: 2 Woche/n
Melanie ist 20-30 Jahre / weiblich
Melanie vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Bin nun schon zum zweiten Mal hier in diesem Hostel. Die Besitzerin Robbi ist sehr freundlich und man sieht sie den ganzen Tag irgendwie nur putzen.
Als ich hier angekommen bin, hab` ich nach einem Job gefragt und Robbi meinte, es wäre sehr schwierig hier. Doch nach ein paar Tagen hatte sie 2 Jobs für mich gefunden als Fruitpicker (zwar nur immer eine Woche aber es hat sich gelohnt).
Die Atmosphäre ist sehr familiär und wenn man mal ein bischen zur Ruhe kommen möchte, ist das Hostel hier genau richtig.



Bewertung des Hostels von: Malte aus Hamm

Letzter Besuch: Mai 2006
Aufenthalt: 2 Tag/e
Malte ist 20-30 Jahre / männlich
Malte vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Problematisch ist, dass das Hostel recht weit von der Busstaion entfernt ist und man deshalb nachts mit dem Taxi fahren sollte, da es dann keinen Shuttle gibt.
Das Hostel liegt direkt an einer Hauptstrasse und über einem Pub - die Lautstäke ist dementsprechend.
Ansonsten hat Rocki wirklich nix Interessates zu bieten.



Bewertung des Hostels von: Nadine aus St. Gallen

Letzter Besuch: Februar 2006
Aufenthalt: 3 Tag/e
Nadine ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Fand ich echt ein coole Hostel resp. Unterkunft! Es ist eigentlich ein Pub mit Bottleshop, aber der Besitzer ist mega freundlich und auch die Anlage war sehr gemütlich!
Schöne Küche und Lounge. Es gibt dort die besten Steaks in der ganzen Stadt und serviert kriegt man es auf einem heissen Stein! Man zahlt 2 AUSD und kann das Internet solange benutzen, wie man will und dort ist. Auch Frühstück kriegt man für 3AUD.
Unbedingt die Tour mit Capricorn Dave mitmachen!! Eine der besten Touren, die ich bis jetzt gemacht habe!
Ist etwas vom Zentrum entfernt, aber mit einem Fussmarsch gut zu erreichen, oder mit dem Bus.



Bewertung des Hostels von: Marcus aus Brotterode

Letzter Besuch: Dezember 2005
Aufenthalt: 1 Tag/e
Marcus ist unter 20 Jahre / männlich
Marcus vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Massimo aus München

Letzter Besuch: November 2005
Aufenthalt: 3 Tag/e
Massimo ist 20-30 Jahre / männlich
Massimo vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es gibt 2 Computer an denen der Internetzugang kostenlos ist. Das Hostel liegt über einer Bar/Restaurant, kann deshalb etwas laut werden. Bottleshop ist im Haus. Leider gibt es für die Jungs nur eine Toilette.



Bewertung des Hostels von: Pascale aus Stuttgart

Letzter Besuch: Juni 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Pascale ist 20-30 Jahre / weiblich
Pascale vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
War so ziemlich das komischste Hostel meiner ganzen Australienreise. Es liegt zwar direkt neben einem großen Einkaufszentrum, aber zur Innenstadt muss man ein ganzes Stück laufen. Eigentlich ist es eher ein Restaurant/Bar mit Spielhölle und im ersten Stock sind die Hostelzimmer. Viele Arbeiter, auch Australier, wohnen hier für längere Zeit.
Rod, die Managerin, ist eine ganz liebe ältere Dame, die den Laden fast alleine schmeisst. Sie kommt auch schon mal abends ins Fernsehzimmer und bringt Kekse vorbei. Es ist alles sehr familiär. Die Einrichtungen leider sehr alt und reparaturbedürftig. Als ich dort war funktionierte weder der Herd, noch die Waschmaschine, noch der Internetcomputer. Die sog. "Dave-Tour", die man dort buchen kann, mit Wildlife-Guide Dave ist allerdings ein echtes Erlebnis!



 

 

footer