Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Alice Springs -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Alice Lodge Backpackers

Alice Springs   - Northern Territory -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (1)   (2)   (18)   (35)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

kein Strand

Bahnhof:

mehr als 1 km

Busstation:

mehr als 1 km

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

ja, kostenlos

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

nein

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

nein

Shuttle-Service:

ja - kostenlos

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

4 Mueller St.
Alice Springs NT 0870

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

27 A$

6-7 Betten:

23 A$

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

74 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

mit VIP-Card

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Christina aus Deutschland

Letzter Besuch: Januar 2014
Aufenthalt: 2 Tag/e
Christina ist 20-30 Jahre / weiblich
Christina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war bereits zum zweiten Mal im Alice Lodge. Leider hatte ich diesmal ein ziemlich kleines Zimmer und es gab nur einen Ventilator, keine Klimaanlage, wodurch das Zimmer wie eine Sauna war.

Das Frühstück war ausreichend, gibts allerdings nur sehr früh, da die meisten Gäste nur wegen der Touren zum Uluru dort sind und früh raus müssen.
Das Hostelpersonal war recht freundlich. Es gibt freies Internet. Es ist ein eher ruhiges Hostel, die Gäste wechseln täglich. Die Zimmer, Waschräume und die Küche sind sehr sauber und ordentlich.



Bewertung des Hostels von: Christin aus Deutschland

Letzter Besuch: Dezember 2013
Aufenthalt: 2 Tag/e
Christin ist unter 20 Jahre / weiblich
Christin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Definitiv ein sehr ruhiges aber schönes Hostel.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Schlafzimmer sind sehr sauber und schön. Air-Con ist in allen Zimmern, so kann man die Hitze gut aushalten. Die Küche ist sauber und gut ausgestattet.
Wir würden jederzeit wiederkommen und haben uns sehr wohl gefühlt.



Bewertung des Hostels von: Peter aus RS in NRW

Letzter Besuch: November 2013
Aufenthalt: 1 Woche/n
Peter ist über 30 Jahre / männlich
Peter vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Mein absolutes Highlight bisher! Cody schmeißt den Laden mit seiner sympathischen und hilfsbereiten Art scheinbar mit links, und wenn man ihm abends das eine oder andere Bier spendiert, greift er auch schonmal zur Klampfe und startet ne Jamsession.

Habe in der Zeit von keinem auch nur die kleinste Beschwerde über irgendwas gehört.
Man kommt superschnell ins Gespräch mit allen, engerer Kontakt mit anderen Gästen ist aber eher selten, da die meisten ankommen, auf Tour sind, und wieder abreisen.

Besonders angenehm ist aber gerade deshalb, dass der Laden keine eigene Bar hat. So haben die Touris ihren Schlaf, und wer was trinken möchte, tut dies entweder in geselliger Runde im Außenbereich (ab 22Uhr in moderater Lautstärke), oder latscht halt 5 Minuten in die City.
Reisebine: Macht den Laden zur Perle!



Bewertung des Hostels von: Sandra aus Deutschland

Letzter Besuch: Januar 2013
Aufenthalt: 2 Tag/e
Sandra ist 20-30 Jahre / weiblich
Sandra vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Sarah aus Mittelbiberach

Letzter Besuch: August  2012
Aufenthalt: 2 Tag/e
Sarah ist unter 20 Jahre / weiblich
Sarah vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es ist ein sehr gutes, gemütliches Hostel. Ich habe wirklich nichts zu meckern.
Kontakt bekommt mal allerdigs nicht so leicht, weil die meisten Leute nur auf der Durchreise sind und den Uluru sehen wollen.



Bewertung des Hostels von: Claudia

Letzter Besuch: August 2012
Aufenthalt: 2 Tag/e
Claudia ist 20-30 Jahre / weiblich
Claudia vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist für den Preis völlig in Ordnung. Unser Doppelzimmer war zwar alt, aber sauber. Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich. Allerdings ist der Flughafentransport nur zum Hostel kostenlos, zum Flughafen zurück muss man bezahlen.



Bewertung des Hostels von: viebke aus Lstadt

Letzter Besuch: Mai 2012
Aufenthalt: 1 Tag/e
viebke ist 20-30 Jahre / weiblich
viebke vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Etwas abseits gelegen, als Frau allein bin ich abends mit dem Taxi heimgefahren.
Nettes hilfsbereites Personal, Frühstück leider etwas spärlich (eigentlich nur 2 Toasts pro Person - mit Videoüberwachung), gemütlicher Aufenthalsraum mit 2 PCs und kostenlosem Internet. Kühlschrank auf dem Zimmer, Betten in Ordnung.



Bewertung des Hostels von: Nina

Letzter Besuch: Januar 2012
Aufenthalt: 3 Tag/e
Nina ist 20-30 Jahre / weiblich
Nina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel war sehr gut: Die Betten waren supi, schön breite Matratzen und nicht so wackelig, wie in anderen Hostels.
Dazu gab es einen Kühlschrank mit auf dem Zimmer, d.h. man muss seine Sachen nicht unter 100 anderen suchen.

Zudem ist das Hostel angenehm klein und überschaubar. Die sanitären Anlagen sind ok sauber. Allerdings was die Anzahl angeht evtl. ein paar zu wenig. Ich musste aber nie lange warten.

Dazu gab es freies Internet, solange man will, sehr gut. Wer keinen Laptop mit hat , kann 2 PCs vor Ort nutzen.

Freies Frühstück von 4Uhr bis 9uhr morgens, Waschen gegen Gebühr....

Rundum: Ich würde jederzeit wiederkommen.



Bewertung des Hostels von: Felix aus Nürnberg

Letzter Besuch: November 2011
Aufenthalt: 4 Tag/e
Felix ist 20-30 Jahre / männlich
Felix vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Extrem unfreundliches und aggressives Personal. Höflichkeit ist nicht vorhanden und Entschuldigungen nach Fehlern ihrerseits bekommt man nicht. (Man hat das Gefühl man ist eher eine Last, als ein Gast).
Extreme Kameraüberwachung, in jeglichen Sanitärräumen und Gängen etc.
Frühstück besteht aus zwei Toastscheiben. (nur bis 9am erhältlich).
Pool ist dreckig, ungepflegt.
Trockner für 2 AUD trocknet nicht!!
Kann keinem das Hostel empfehlen und würde selbst dort auch nie wieder einchecken.



Bewertung des Hostels von: Sonja aus Landsberg

Letzter Besuch: Oktober 2011
Aufenthalt: 5 Tag/e
Sonja ist unter 20 Jahre / weiblich
Sonja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das war eins der besten Hostel in dem wir bisher waren. Es ist überall schön sauber, das freie Internet ist super (da könnten sich andere Hostel eine Scheibe abschneiden), das Frühstück war gut und das Personal total freundlich.
Einziger Minuspunkt war die Größe von unserem 6 Bettzimmer, das hätte etwas größer sein können.
Kann ich echt nur jedem empfehlen.



Bewertung des Hostels von: Lukas aus Ravensburg

Letzter Besuch: Juni 2011
Aufenthalt: 3 Tag/e
Lukas ist 20-30 Jahre / männlich
Lukas vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Eindeutig eines der besten Hostels, in dem wir bis jetzt waren! Die Betten sind für Hostelverhältnisse einfach der Wahnsinn: super bequeme und breite Matratzen, kein Vergleich zu den durchgelegenen "Matratzen" anderer Hostels. Die sanitären Anlagen inklusive Küche sind extrem sauber und aufgeräumt. Staff ist hilfsbereit und freundlich.
Absolut top: freies Internet so lange man will! Feuer Leute ohne Laptop gibt es 2 Computer.
Kleiner Minuspunkt: außer der TV-Lounge gibt keine Möglichkeit, drinnen zu essen. Das wird im Winter gegen später ein bisschen kühl.
Ansonsten für Leute, die nicht auf der Suche nach dem absoluten Partyhostel sind, wärmstens zu empfehlen!



Bewertung des Hostels von: Christina

Letzter Besuch: Mai 2011
Aufenthalt: 5 Tag/e
Christina ist 20-30 Jahre / weiblich
Christina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Alice Lodge war mein absolutes Lieblingshostel meiner ganzen Reise!

So ein gemütliches Örtchen und das in Alice Springs! Ich habe mich vom ersten Tag an wohl gefühlt. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Die Küche ist super gut ausgestattet. Die Duschen und Klos sind sehr sauber. Die Zimmer sind sehr sauber und die Matratzen sind soooo gut!!!
Es gibt freies Internet. Es gibt freies Frühstück und sogar Milch für den Kaffee/Tee den ganzen Tag. Man kann nett draußen am Pool sitzen oder auch im gemütlichen TV Raum.

Der einzige Negativpunkt: Das Zimmer in dem ich war (6er girls Dorm) war sehr sehr klein.

Kann das Hostel nur empfehlen.



Bewertung des Hostels von: Milena aus Dortmund

Letzter Besuch: Mai 2011
Aufenthalt: 3 Tag/e
Milena ist 20-30 Jahre / weiblich
Milena vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich kann mich nicht gerade den begeisterten Kommentaren meiner Vorredner anschließen, aber ich hab auch nichts schlechtes zu sagen!
Ein sehr gutes Hostel um in Alice Springs zu bleiben!



Bewertung des Hostels von: Franziska aus Hessen, Deutschland

Letzter Besuch: März 2011
Aufenthalt: 4 Tag/e
Franziska ist 20-30 Jahre / weiblich
Franziska vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe meinen Aufenthalt dort sogar noch verlängert - so wohl habe ich mich dort gefühlt! Vor allem als allein Reisende(r) lernt man dort schnell Leute kennen.
Es ist ruhig, es gibt einen Pool, eine SAUBERE Küche, SAUBERE Sanitäranlagen und das Personal ist immer gut drauf und freundlich!
Internet und Frühstück sind umsonst (wobei das Frühstück eher dürftig ist...) Es gibt auch einen TV-Raum mit großen Flatscreen und gaaaanz vielen Filmen =)

Wenn man durch dieses Hostel eine Tour im Outback bucht bekommt man sogar noch Rabatt!
Alles in allem sehr schön und gemütlich - ein Hostel in welches ich jederzeit zurückkehren würde!



Bewertung des Hostels von: Vera aus Urmitz

Letzter Besuch: September 2010
Aufenthalt: 5 Tag/e
Vera ist 20-30 Jahre / weiblich
Vera vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist etwas außerhalb der Stadt gelegen, jedoch nicht nachteilig. Zum Einkaufszentrum ist es nicht sonderlich weit und abends in Alice weg zu gehen ist doch eher uninteressant, wenn nicht sogar unheimlich.

Habe fünf Tage in diesem Hostel gewohnt und ein vier Bett Zimmer gebucht, jedoch vier Nächte in einem Doppelzimmer verbringen dürfen.

Die Frühstücksauswahl hielt sich in Grenzen. Aber besser als nichts und bei dem Übernachtungspreis auch gerechtfertigt. 3 Sorten Cornflakes, Milch, Tee und Kaffee. Die Zeiten sind super. Von 4 bis 10 Uhr, sodass man auch vor den Touren ins Outback, die bekanntlich sehr früh starten, noch frühstücken kann.

Die Atmosphäre ist wirklich sehr familiär und man lernt sehr leicht Leute kennen. Doch verweilen die Meisten nur recht kurz in Alice (häufig eine Nacht vor und eine Nacht nach der Outbacktour). Während der Tour besteht die Möglichkeit, das Gepäck im Hostel zu lassen.

Die Sauberkeit ist ok, aber mehr auch nicht. Man sollte nicht in die Ecken schauen, aber es ist wirklich auszuhalten.



Bewertung des Hostels von: Nicole aus Berlin

Letzter Besuch: November 2010
Aufenthalt: 2 Tag/e
Nicole ist 20-30 Jahre / weiblich
Nicole vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war vor und nach meiner Outback Tour im Alice Lodge und habe mich sehr wohl gefühlt.
Kann dieses Hostel nur jedem ans Herz legen. Transport ZUM Flughafen ist allerdings nicht kostenlos!!



Bewertung des Hostels von: Larissa

Letzter Besuch: September 2010
Aufenthalt: 1,5 Monat/e
Larissa ist unter 20 Jahre / weiblich
Larissa vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich durfte in diesem tollen Hostel einige Zeit bleiben, denn ich fand in Alice direkt Arbeit wie sonst nirgendswo vorher in OZ.
Die Leute, Manager sowie der restliche Staff sind wirklich super nett und grad die kleine Größe des Hostel lassen alles ziemlich familiär wirken. Aber keine Panik...auch lustige Abende inkl. Lagerfeuer und dem ein oder anderen Bier, bringen eine gesellige Stimmung und sind vorprogrammiert.
Der Aufenthaltsraum ist zwar nicht der größte, aber dafür punktet die Sauberkeit,Sicherheit sowie die Lage des Hostels.
Fazit: Für mich definitiv das Beste in Alice!



Bewertung des Hostels von: Patrick aus Frankfurt

Letzter Besuch: November 2010
Aufenthalt: 3 Woche/n
Patrick ist 20-30 Jahre / männlich
Patrick vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Alice Lodge ist ein sehr schön gestaltetes Hostel. Es hat einen großen Garten mit Pool, wo man auf Liegen, in Hängematten oder in der Hollywoodschaukel entspannen kann.

Die Zimmer sind alle mit Schließfächern und einem Kühlschrank ausgestattet.

Auch gibt es hier kostenloses Frühstück von 4-10 Uhr, bestehend aus Müsli und Buttertoast, welches allerdings spätestens zwischen 8 und 9 Uhr vergriffen ist und nicht mehr aufgefüllt wird (dazu später mehr). Das Publikum ist ständig wechselnd und bleibt in aller Regel nur eine Nacht vor oder nach einer Outbacktour. Die Duschen und Toiletten sind in einem guten Zustand und werden täglich gereinigt.

Es gibt einen gemütlichen TV-Raum, in dem man eine der vielen VHS gucken kann. Das Internet ist kostenlos jedoch nicht das schnellste.

Leider muss ich dennoch ein dickes Minus an dieses Hostel vergeben. Und zwar direkt an den Manager, welcher mir echt unsympathisch war.
Das Hostel ist immer recht gut ausgebucht, wodurch wir gleich bei unserer Ankunft ein Upgrade erhalten haben und eine Nacht in einem geräumigen Caravan im Garten schlafen durften. Am nächsten Tag teilte er uns mit, dass immer noch kein Zimmer verfügbar sei, er uns jedoch für eine wöchentliche Rate von 130 Dollar in einem kleinen Caravan mit Doppelbett unterbringen könne, wo wir doch mal versuchen sollten das Bett zum krachen zu bringen. Diese dämliche Anmerkung ignoriert, nahmen wir dieses Angebot an und stellten jedoch nach einer Nacht fest, dass es in dem Caravan von Mäusen wimmelte. Solange sie nichts anknabbern störte mich lediglich dieser leichte Uringestank.

Meine Mitreisende schoss am nächsten morgen zur Rezeption und beschwerte sich bitterlich darüber. Der freundliche Angestellte bot ihr daher an, das Geld zurück zu zahlen und legte sofort Mäusefallen im Caravan aus. Als ich wenig später zum Manager ging, um ihn zu bitten, dass er den Caravan wenigstens mal reinigen lässt oder uns woanders unterbringt, bekam ich nur zu hören, dass ich das doch selbst putzen könne.

Zwei Tage später fragte meine Mitbewohnerin an der Rezeption, ob es möglich wäre das Müsli noch mal aufzufüllen, da das Frühstück offiziell noch eine Stunde zur Verfügung stehen würde und sie nicht die Einzige ist, welche noch frühstücken möchte. Daraufhin kam lediglich die patzige Antwort, dass sie doch Buttertoast essen soll.

Unglücklicherweise war dieses Toast jedoch verschimmelt. So ging sie anschließend mit dem Toast wieder zur Rezeption und fragte, ob sie denn dann bitte nicht verschimmeltes Toast haben könne. Daraufhin wurde sie mit den Worten „du gehst mir am frühen Morgen schon auf die Nerven“ rausgeschmissen. Dadurch bekam ich ein anderes Zimmer, diesmal im Hauptgebäude. Ich buchte mich vorab für zwei weitere Tage ein, da ich eigentlich auch gehen wollte.
Nach den zwei Tagen fragte mich der Manager dann, was ich denn nun tun würde.. Ich sagte ihm, dass ich noch ein paar Tage länger bleibe, worauf er erwiderte, dass mein Bett bereits weiter vermietet sei und er mir ein Auto mit Matratze drin oder wieder den Mäusecaravan anbieten könnte, was ich als eine Unverschämtheit empfand.

Ich bin leider nicht der Einzige, der in den drei Wochen hier seine patzige Laune zu spüren (zumal ich jetzt echt nur eins für viele Beispiele genannt habe) bekam. Wenn man Backpacker nicht mag (was hier offensichtlich der Fall ist), sollte man eben kein Hostel führen.

Somit ist dies ein wunderschönes Hostel, solange man keine Fragen oder Anliegen an das Management hat. Notfalls bleibt da ja noch sein freundlicher Angestellter, der die Beurteilung „unfreundlich“ echt nicht verdient.



Bewertung des Hostels von: Jenny aus Berlin

Letzter Besuch: September 2010
Aufenthalt: 3 Tag/e
Jenny ist unter 20 Jahre / weiblich
Jenny vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Also ich war bis jetzt in keinem so gutem Hostel und das hab ich auch von anderen gehört. Es ist nicht sonderlich groß (ca.12 Zimmer unterschiedlicher Größe), aber die Zimmer sind sauber. Frisches, ganzes und sauberes Bettzeug, so dass man nicht das Gefühl hat, dass es seit zwei Wochen benutzt und 20 Jahre alt ist. Vor den Fenstern sind überall Fliegengitter, also bleibt einem auch das nervige Gesumme von Ungeziefer erspart.
Auch die Küche ist in Ordnung, nicht super steril, aber man hat auch nicht das Gefühl, dass man sich irgendwelche Krankheiten holt. Gut das Frühstück ist jetzt nicht der Renner (es gibt nur Cornflakes), aber na ja.
Für die sanitären Anlagen gilt das selbe wie für die Küche.
Ansonsten gibt es einen kleinen aber gepflegten Garten, wo abends Feuer gemacht wird und man sich hier über alles unterhält.
Außerdem gibt es einen Fernsehraum (mit Flachbildschirm), Videos und free Internet (was ich grad benutze :) ).
Für Sicherheit ist auch gesorgt. Es gibt für den Zaun ums Grundstück Zahlenschlösser und man kann hier auch sein Auto sicher unterstellen.

Ja... was noch? Ach ja der Weg in die Stadt ist kurz.
Auch der Besitzer ist echt super nett und lustig. Wenn du also ein schönes, sicheres Hostel suchst... dann komm her!



Bewertung des Hostels von: Steffen aus Kiel

Letzter Besuch: September 2010
Aufenthalt: 1 Tag/e
Steffen ist 20-30 Jahre / männlich
Steffen vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ganz ehrlich! Ich habe die anderen Hostels in der Stadt nicht gesehen, aber ich kann nur jedem, der nach Alice kommt, empfehlen, vor diesem Hostel aus zusteigen...
Es ist absolut sauber, mit reichlich Infomaterial ausgestattet, hat ein freundliches Personal und bietet jede Menge kostenloser Dinge an, wie free-internet (sehr geil!), nem tv-Raum, Frühstück, luggage-store, etc... Und bei 22 Dollar in nem air-conditioned 6-bed dorm kann man sich über das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut nicht beschweren!!!

12 points from Germany!!



Bewertung des Hostels von: Dennis aus Reichenbach

Letzter Besuch: Juli 2010
Aufenthalt: 4 Tag/e
Dennis ist 20-30 Jahre / männlich
Dennis vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Kann mich nur anschließen den anderen, sehr nettes, ruhiges, familiäres Hostel in guter Lage, kostenloses Frühstück, free Wifi, was super nützlich und auch sehr schnell ist, echt super.
Die Zimmer sind echt groß, ich hatte noch einen Kühlschrank im Zimmer, werden täglich gereinigt. Die Küche ist auch super ausgestattet, und sauber.
Sanitäre Einrichtungen wie Dusche und WC könnten etwas mehr sein, aber sonst passt alles.
Pluspunkt ist das kostenlose Shuttle, man wird z.B vom Bahnhof abgeholt, nur zurück zahlt man dann halt wenn man vom Hostel weg muss.
Würde jederzeit wiederkommen.



Bewertung des Hostels von: Dennis aus Bad Breisig

Letzter Besuch: Juni 2010
Aufenthalt: 4 Tag/e
Dennis ist unter 20 Jahre / männlich
Dennis vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Kann mich den meisten Meinungen hier vollkommen anschließen. Sehr angenehme Atmosphäre, Free Wifi, sehr freundliches Personal, etc.
Die sanitären Anlagen sind mäßig sauber, aber auf jeden Fall benutzbar. Ebenso verhält es sich in der Küche.
Alles in Allem ein sehr gutes Hostel in ruhiger Lage und mit super Chillout-Faktor ;)



Bewertung des Hostels von: Ursula aus Staad

Letzter Besuch: April 2010
Aufenthalt: 3 Tag/e
Ursula ist über 30 Jahre / weiblich
Ursula vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war eigentlich sehr gerne im Hostel, es ist zwar alt aber sauber und ruhig. Gute Lage.
Auch war das Team sehr hilfsbereit, als es Probleme mit der gebuchten Rocktour gab.



Bewertung des Hostels von: Nadine aus Hamburg

Letzter Besuch: März 2010
Aufenthalt: 3 Tag/e
Nadine ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel wird vor allem genutzt, um vor oder nach einer Tour zu übernachten, wodurch es tagsüber sehr leer ist. Das Hostel ist kein Partyhostel!
Es verfügt über einen Pool und ein paar Liegen, sowie einen netten Innenhof zu essen und quatschen. Man kann gut zu Fuß ins Stadtzentrum gelangen, auch die Supermärkte lassen sich gut erreichen.
Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Es könnte etwas mehr Duschen geben und die Zimmer könnten etwas größer sein, aber da man sich eh nicht viel darin aufhält ist auch das ok.



Bewertung des Hostels von: Christine aus Köln

Letzter Besuch: Februar 2010
Aufenthalt: 1 Tag/e
Christine ist 20-30 Jahre / weiblich
Christine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Auf den ersten Blick ist dieses Hostel ganz nett. Der Außenbereich ist schön gestaltet, es gibt einen Pool und viele Bänke. Unser Doppelzimmer war in einem umgestalten Wohnwagen im Garten untergebracht, der sauber und mit Klimaanlage ausgestattet war.
Das Frühstück besteht aus ausreichend Cornflakes und Milch, die Lage des Hostels ist in Ordnung und der Preis günstig.

Wir würden trotzdem nur im Notfall nochmal in diesem Hostel übernachten.
Hauptgrund dafür sind die sanitären Anlagen. Diese waren die dreckigsten, die wir während unserer Australienreise erlebt haben. An der Außentür (zum Garten hin) war - scheinbar schon seit längerem - ein riesiges Loch im Fliegengitter, so dass im Bad lauter Insekten, Heuschrecken, Ameisen usw. herumgekrabbelt sind...
Als es Nachts geregnet hat, war der Aufenthaltsraum nass und von anderen Bewohnern haben wir erfahren, dass es wohl auch in ein Dorm reingeregnet hat.



Bewertung des Hostels von: Jan aus Südniedersachsen

Letzter Besuch: Dezember 2009
Aufenthalt: 3 Tag/e
Jan ist unter 20 Jahre / männlich
Jan vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel gefiel mir von allen, die ich in Australien besucht habe, am besten. Inklusive sind der Flughafentransfer (nur hin), Frühstück und freies Internet sowie W-Lan. Das Gepäck kann während einer Tour aufbewahrt werden.
Ansonsten eine sehr gemütliche Atmosphäre, da man meistens viele Leute aus dem Hostel kennt, weil man mit ihnen gemeinsam auf Tour war.
Ich kann das Hostel auf jedem Fall weiterempfehlen.



Bewertung des Hostels von: Nicole aus Hamburg

Letzter Besuch: Dezember 2009
Aufenthalt: 4 Tag/e
Nicole ist über 30 Jahre / weiblich
Nicole vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sehr nettes Hostel, gepflegt. Hilfsbereites Personal. Shuttelservice ZUM Airport kostet ca. 12-18 AUD, Abholservice vom Airport ist kostenlos.
Kostenloses Frühstück umfasst Cornflakes inkl. Milch, ganztägig gibt es Kaffee und Tee for free.
Zimmer sind ordentlich und von der Größe her i.O.



Bewertung des Hostels von: Michael aus Aachen

Letzter Besuch: Oktober 2009
Aufenthalt: 2 Tag/e
Michael ist 20-30 Jahre / männlich
Michael vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Personal war wirklich sehr freundlich und sehr entspannt drauf. Kühlschränke hat man direkt auf dem Zimmer und der Aussenbereich ist echt schön gestaltet, sodass man sich gerne dort aufhält.
Die Küche war allerdings nicht sonderlich sauber und auch recht klein, der zusätzliche Gemeinschaftskühlschrank war beispielsweise ziemlich ekelhaft.
Und es sind deutlich mehr Gehminuten als unten angegeben finde ich. 5 Minuten schafft man vielleicht im Sprint... :)
Ich habe schon 20 Minuten gebraucht, um in der Einkaufspassage zu sein.
Trotzdem gutes Hostel und empfehlenswert, ich durfte mein Auto sogar auf Anraten des Mitarbeiters in der Einfahrt parken, damit nicht eingebrochen wird.



Bewertung des Hostels von: Daniela und Florian aus Bielefeld

Letzter Besuch: September 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Daniela und Florian ist 20-30 Jahre / weiblich
Daniela und Florian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Super Hostel, in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. Die Küche ist absolut sauber und alles nötige ist vorhanden. Das Hostel bietet einen Shuttle-Service zum Flughafen sowie Bahnhof an.
Frühstück etwas eintönig, da es nur Cornflakes gibt - aber besser als gar nichts.
Netter Innenhof, in dem man gerne verweilt. Pool ebenfalls vorhanden.



Bewertung des Hostels von: Nadine aus Koeln

Letzter Besuch: August 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Nadine ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist super, ich wäre gerne länger geblieben.
Kostenloser Transport vom Airport, kostenloses Internet, kostenloses Frühstück und viel mehr. Es war sauber und ich habe ein Vierbettzimmer bekommen obwohl ich ein Sechsbettzimmer gebucht hatte. Es war schoen ruhig und nicht zu weit weg vom Stadtzentrum.



Bewertung des Hostels von: Benjamin

Letzter Besuch: Juli 2009
Aufenthalt: 1 Woche/n
Benjamin ist 20-30 Jahre / männlich
Benjamin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich kann das Hostel nur empfehlen! Die Lage ist in einem ruhigen Viertel von Alice Springs. Trotzdem ist man in 5 Minuten im Zentrum und bei Shopping Zentren und Supermärkten.
Die Atmosphäre ist super gelassen und es gibt sehr viele schöne Sitz und Liege Möglichkeiten im Innenhof. Es gibt einen netten TV Room mit 2 PCs + mittelmäßigem Netz.
Das Team ist sehr nett und hilfreich (mir wurde sogar nen privates Fahrrad ausgeliehen, wenn ihr Zeit habt: radelt zur Simpsons Gap, nur 17km außerhalb Alice Springs)!
Sauber ist es überall, die Zimmer sind groß genug. Wer auf Outback Tour geht kann Teile seines Gepäcks hier solange abgeben.
Man wird bei Anreise kostenlos abgeholt, und bei Abreise kostet es dann was.
Kleiner Kritikpunkt: Frühstück ist mager (nur Cereals + Milch)
Fazit: 4 Sterne



Bewertung des Hostels von: Stephan aus Berlin

Letzter Besuch: Mai 2009
Aufenthalt: 1 Woche/n
Stephan ist 20-30 Jahre / männlich
Stephan vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein wunderschönes Hostel. Super nette Leute und sehr ruhig.
Man ist recht schnell in der Stadt. W-Lan funktioniert manchmal nicht aber das ist ja auch nicht das wichtigste.
Ich hab mich dort sehr sehr wohlgefühlt und komme gerne wieder.
Also wenn ihr in Alice seid, geht in die Alice Lodge, ihr werdet es nicht bereuen.



Bewertung des Hostels von: Lena aus Neuss

Letzter Besuch: Januar 2009
Aufenthalt: 5 Tag/e
Lena ist unter 20 Jahre / weiblich
Lena vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich muss sagen, ich hatte eine sehr tolle Zeit im Alice Lodge. Ich war im Januar dort und es war wirklich sehr sehr heiß, da kam der Pool doch gerade recht.
Außerdem war das Personal total freundlich und das Zimmer das wir hatten sehr schön groß und mit Klimaanlage.
Ich war in einem 8-Bettzimmer, was aber tollerweise in quasi zwei Räume unterteilt ist.
Das Frühstück war zwar nur Cornflakes und Milch, aber immerhin etwas... sehr positiv zu erwähnen ist auch das freie Internet!
Als ich in dem Hostel war, waren quasi nur Deutsche dort, aber das hat mich dort ausnahmsweise mal nicht gestört!
Die Sanitäranlagen waren sauber und auch sonst total ok, genauso die Sauberkeit in den Zimmern etc.
Durch den Pool und einen tollen Außenbereich war das Hostel super familiär und jeder kannte sich, wir hatten echt eine tolle Zeit!
Also für Alice Springs ist das Hostel nur weiterzuempfehlen! Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!



Bewertung des Hostels von: Till aus Chemnitz

Letzter Besuch: Februar 2009
Aufenthalt: 4 Monat/e
Till ist 20-30 Jahre / männlich
Till vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Alice Lodge ist bis jetzt mit das beste Hostel, was ich in Australien hatte. Es ist nicht niegel-nagel-neu, aber dafür sauber und bietet vieles, wonach man in den meisten Hostels nicht nur außerhalb, sondern auch in Alice Springs vergebens schaut: kostenloses W-Lan, welches ab März rund um die Uhr zur Verfügung stehen wird [derzeit nur von 9-21h], kostenloses Frühstück, das nicht viel, aber für 22$/Nacht okay ist und vor allem das spitzen Personal - immer für einen da.
Wer einfach nur chillen will, der tut das am besten hier - in der Hängematte am Pool unter Palmen!



Bewertung des Hostels von: Tim aus Trier

Letzter Besuch: Januar 2009
Aufenthalt: 3 Tag/e
Tim ist 20-30 Jahre / männlich
Tim vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Der Inhaber bzw. Manager ist super freundlich, ohne Frage. Aber ich fand das Hostel teils dreckig, die Zimmer klein und muffig, der Pool ist winzig und das "continental breakfast" besteht aus ein paar Cereals und Milch. Das war´s.
Außerdem hängen überall, und damit meine ich wirklich überall, beispielsweise in den Toiletten (!) Hinweisschilder zum richtigen Benehmen und Verhalten im Hostel, auf jedem zweiten Schild wird einem mit Rausschmiss gedroht, wenn man dieses und jenes nicht erfüllt. Das empfand ich als sehr nervig und störend.
Da es relativ günstig und die Mitarbeiter wirklich superfreundlich waren, gebe ich dennoch 3 Sterne.



Bewertung des Hostels von: Jacob aus Frankfurt

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 4 Tag/e
Jacob ist 20-30 Jahre / männlich
Jacob vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Der große Dorm ist viel zu klein. Die Gänge zwischen den Betten sind etwa einen halben Meter breit und der einzige Ort, an dem man seine Sachen abstellen kann.
Da der Gemeinschaftsbereich keine Klimaanlage hat, würde man doch gerne ab und zu etwas mehr Zeit im Dorm verbringen, aber es ist einfach so verdammt eng.
Nette Atmosphäre, freundliches Personal, gratis Internet (WiFi nur von 9:00 bis 21:00 verfügbar).



Bewertung des Hostels von: Eva aus Stuttgart

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Eva ist unter 20 Jahre / weiblich
Eva vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wunderschönes kleines und ruhiges Hostel mit sehr nettem Personal!



Bewertung des Hostels von: Torsten aus Erfurt/Hamburg

Letzter Besuch: November 2008
Aufenthalt: 5 Monat/e
Torsten ist 20-30 Jahre / männlich
Torsten vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich kam für ein paar Tage und blieb 5 Monate!
Die Atmosphäre in Alice Springs, im Outback UND in der Alice Lodge ist wirklich einzigartig.
Für Backpacker die Arbeiten wollen und mal echte Outback-Luft schnuppern und erleben wollen ist Alice der perfekte Ort - hier gibt es Jobs ohne Ende (kein Witz) und alles ist viiiiel relaxter und echter als z.B. an der Eastcoast.
So auch in der Alice Lodge. Das Hostel ist sehr sauber, das Free-Breakfast nicht extravagant aber ausreichend. Es gibt 24h Free-Coffee und -Tea. Das Internet ist kostenlos (das einzige Hostel in Alice), sowohl an den zwei stationären PCs im TV-Room als auch über Wlan. Wlan ist allerdings nur von 9:00-21:00 Uhr nutzbar, da PJ (Hostelbesitzer), die Nutzung einschränken musste, weil einige Backpacker dieses kostenlose Angebot leider übermäßig zum Downloaden von Videos und MP3s ausgenutzt haben.
Wie in jedem Hostel in Alice wechseln die Betten täglich ihre Besitzer, da die meisten Backpacker nur für 2-3 Tage nach Alice und ins Outback kommen, um eine Rocktour zu machen.

Wer allerdings länger bleibt, trifft hier verdammt interessante "Longstayer" aus den unterschiedlichsten Ländern, die mehrere Monate in Alice arbeiten.
Für die Longstayer gibt es auch ein extra House (ca. 10min vom Hostel entfernt)in dem 10 Longstayer in Eigenregie leben können (inkl. Pool, großer Küche und Garten).
Eine andere Möglichkeit sind die Caravan-Anhänger im Hostelgarten, in dem ich z.B. mit meiner Freundin mehrere Monate gewohnt habe (inkl. Aircond. und TV).

Das Personal (PJ, Alicia und Gerry sowie deren Hunde) sind einsame spitze, die bei Tourbuchungen, Shuttleservice, Jobsuche jederzeit helfen und nebenbei auch oft Zeit für einen "blöden Schnack" haben ;)
Nutz die Gelegenheit Alice Springs, das Outback, die Atmosphäre und die Alice Lodge kennen zulernen, denn dieser Ort ist wirklich besonders!!!



Bewertung des Hostels von: Natalie aus Starnberg

Letzter Besuch: Oktober 2008
Aufenthalt: 4 Tag/e
Natalie ist 20-30 Jahre / weiblich
Natalie vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sehr nettes kleines Hostel mit kostenlosem Internet.
Leider ist die Rezeption erst spät morgens offen und schliesst auch schon früh. Ansonsten aber sehr enpfehlenswert.



Bewertung des Hostels von: Sandra aus Nürtingen

Letzter Besuch: Oktober 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Sandra ist 20-30 Jahre / weiblich
Sandra vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Mir hat es hier gut gefallen. Nettes Personal und man kann recht gemütlich im Innenhof sitzen und in Kontakt mit anderen Travellern kommen.
Den kurzen Fussmarsch zum Stadtzentrum fand ich nicht schlimm.



Bewertung des Hostels von: Sonja aus Konstanz

Letzter Besuch: September 2008
Aufenthalt: 4 Tag/e
Sonja ist 20-30 Jahre / weiblich
Sonja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein sehr nettes, kleines Hostel, sehr familiäre Atmosphäre und gemütlich. Es gab Heizung und Kühlschrank, je nach Bedarf. Safety-Lockers gabs auch, Waschmittel wurde in Beutelchen verkauft, sehr praktisch!
Die Lage ist auch sehr nett: Nicht direkt im Zentrum, aber auch nur 5 Min. zu Fuß entfernt (einmal über den Fluss), dadurch etwas ruhiger.
Alles ist sehr unkompliziert und die Angestellten sehr freundlich!



Bewertung des Hostels von: Luka

Letzter Besuch: Juni 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Luka ist 20-30 Jahre / männlich
Luka vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Für die 2/3 Tage, die man normalerweise in Alice verbringt, völlig ausreichend. Das einzig Negative ist evtl. die Entfernung zum Stadtzentrum. Aber ein bisschen spazierengehen schadet ja auch nicht :)
Erwähnenswert ist noch, dass das Internet umsonst ist, wobei es nur zwei Computer gibt und man deshalb manchmal warten muss bzw. nicht so lang ran kann.



Bewertung des Hostels von: Sven aus Ulm

Letzter Besuch: April 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Sven ist 20-30 Jahre / männlich
Sven vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hab hier 2 Tage auf der Durchreise verbracht.
Das Personal ist freundlich und der Aufenthalt im Hostel wird nicht zum Hindernis und unnötiger Zeitverschwendung wie in manch anderen. Allerdings liegt das Hostel auf der anderen Seite des Flusses, d.h. 15 - 20 Min. laufen bis in die City, dafür ist es aber auch ruhig dort.
Es gibt allerdings bessere Hostels in Alice, wie z.B. das Annies.



Bewertung des Hostels von: Anastasios aus Düsseldorf

Letzter Besuch: Januar 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Anastasios ist über 30 Jahre / männlich
Anastasios vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Karina aus Herne

Letzter Besuch: Januar 2008
Aufenthalt: 3 Tag/e
Karina ist 20-30 Jahre / weiblich
Karina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Alice Lodge ist auf jeden Fall einen Besuch wert, man kann am Pool liegen und abends auf eine Bierchen sich mit den andern Gästen treffen. Ist aber kein Party-Hostel, eher ein gemütliches, sehr familiäres.
Der Aufenthaltsraum hat einen Video- u. DVD-Player, es gibt eine grosse Auswahl an Filmen. Internet ist umsonst.
Ich würde jederzeit wiederkommen, hier kann man sich eigentlich nur wohl fühlen.



Bewertung des Hostels von: Michael aus St. Gallen

Letzter Besuch: November 2007
Aufenthalt: 5 Tag/e
Michael ist über 30 Jahre / männlich
Michael vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Mein bestes Hostel in Australien! Super nette und sehr bemühte Betreiber des Hostels, sehr relaxte Atmosphäre, sehr ruhig, grosse Hilfe bei Touren, saubere Zimmer - und angenehme Mit-Traveller, gratis Frühstück...



Bewertung des Hostels von: Kirsten aus Nieder-Olm

Letzter Besuch: November  2007
Aufenthalt: 2 Tag/e
Kirsten ist 20-30 Jahre / weiblich
Kirsten vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Rezeption macht erst mal sehr früh zu. Dann hat es nachts geregnet und meine Wäsche hing draussen. Wäre ja kein Problem, denn die haben ja einen Trockner und der Zug nach Adelaide fährt erst gegen 12 Uhr. Nur, den Trockner durfte ich nicht benutzen, denn der Kerl an der Rezeption musste wohl auch die komplette Backpacker-Bettwäsche trocknen: "We have to run a business".
Später, nachdem ich schon meine klatschnasse Wäsche fast in meinen Rucksack eingepackt habe, hat er mir doch den Trockner zur Verfügung gestellt. Musste aber seine Sachen rausholen. Mit "seine" meine ich seine privaten Sachen + die seiner Freundin oder Mitbewohnerin. Das zu der Freundlichkeit an der Rezeption....



Bewertung des Hostels von: Tanja aus Berlin

Letzter Besuch: Oktober 2007
Aufenthalt: 4 Tag/e
Tanja ist über 30 Jahre / weiblich
Tanja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sehr gemütliches, familiäres Hostel, nicht zu gross. Man lernt leicht Leute kennen, weil es viele Longstayers gibt.
Zum Übernachten am besten sind die Double Rooms im Caravan. Sehr netter Staff.
Idealer Ort um vor oder nach einer Tour ein paar Tage am oder im Pool zu relaxen!
Mein Lieblingshostel in Australien!



Bewertung des Hostels von: Silke aus Oberhausen

Letzter Besuch: August 2007
Aufenthalt: 3 Tag/e
Silke ist 20-30 Jahre / weiblich
Silke vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist wirklich einen Besuch wert! Sehr nette Angestellte, die gerne bei der Auswahl und Buchung von Touren behilflich sind.
Das Hostel liegt in einer ruhigen Nebenstrasse und ist nicht weit vom Stadtzentrum entfernt.
Kann dieses Hostel wirklich nur empfehlen!!!!



Bewertung des Hostels von: Maria

Letzter Besuch: August 2007
Aufenthalt: 2 Tag/e
Maria ist 20-30 Jahre / weiblich
Maria vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Der Besitzer ist total nett und hat mir pro Nacht einen Dollar Rabatt gegeben, obwohl ich weder Student noch sonstwas bin.
Die Atmosphäre ist echt toll, besonders der Besitzer ist immer voll lustig und immer für einen da.
Es hätte etwas mehr Toiletten geben können und leider gab es nur einen Computer.
Ansonsten habe ich mich hier sehr wohl gefühlt und würde immer wieder kommen. Man muss allerdings 10 Minuten bis in die Stadt laufen, was mich nicht sehr gestört hat.



Bewertung des Hostels von: Marion aus Deutschland

Letzter Besuch: Juni 2007
Aufenthalt: 4 Tag/e
Marion ist 20-30 Jahre / weiblich
Marion vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Schade, dass es in den Zimmern weder Regale noch Schränke gibt, aber das soll sich bald ändern. Es gibt in jedem Zimmer Heizung (ich war im Winter da) und ´nen Kühlschrank.
Die Küche ist zwar klein, aber absolut ausreichend und eigentlich immer sauber.
Dru und Dan sind wirklich absolut spitze, immer mit dabei und super nett.
Bis in die Stadt braucht man schon 15 Minuten und abends unbedingt Taxi fahren (zwischen 7 und 10 $).



Bewertung des Hostels von: Uwe und Jennifer aus Pforzheim

Letzter Besuch: April 2007
Aufenthalt: 1 Woche/n
Uwe und Jennifer ist 20-30 Jahre / männlich
Uwe und Jennifer vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein sehr kleines und familiäres Hostel in Alice. Haben die Zeit vor und nach unserer Tour dort sehr genossen. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Jedoch vergeben wir nur 3 Sterne, weil einige Dinge doch schon sehr abgenutzt aussehen.
Jedoch gibt es Breakfast for free und auch die Milch dazu - absolut spitze!!!
Ausserdem sollte man nicht zuviel Zeit in Alice Springs einplanen, uns hat es da gar nicht so gefallen.



Bewertung des Hostels von: Laura aus Wettstetten

Letzter Besuch: Dezember 2006
Aufenthalt: 3 Tag/e
Laura ist unter 20 Jahre / weiblich
Laura vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel wurde zur Zeit unseres Aufenthaltes von einem englischen Backpacker geführt, der sehr nett war, wenn möglich gerne Taxi gespielt hat und geholfen hat, wann immer es ging.
Das Hostel ist schön, Emailcheck kostenlos, Pool, kostenloses Frühstück... nur zu empfehlen :-)!
Und natürlich gibt es ausgiebige Beratung für alle Ayers Rock & Umgebung - touren!



Bewertung des Hostels von: Fabian aus Jena

Letzter Besuch: Oktober/November 2006
Aufenthalt: 1 Monat/e
Fabian ist unter 20 Jahre / männlich
Fabian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Klasse Hostel. Supernettes Personal hift wo es kann. Ruhige und sehr gechillte Atmosphäre.
Einzig Bad und Küche könnten etwas sauberer sein, aber wie ihr seht, kann es nicht so schlimm sein, denn ich habe es immerhin einen Monat dort ausgehalten.
Ich hab` so ziemlich jeden Dorm dort ausprobiert und der 4-Bett-Dorm ist eindeutig am geräumigsten.



Bewertung des Hostels von: Jürgen

Letzter Besuch: Dezember 2005
Aufenthalt: 3 Tag/e
Jürgen ist über 30 Jahre / männlich
Jürgen vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wunderbar.



Bewertung des Hostels von: Christian

Letzter Besuch: Oktober 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Christian ist 20-30 Jahre / männlich
Christian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Alice Lodge bietet ein gutes Basislager, um den Ayers Rock, Kings Canyon etc. mit einer Tour oder auf eigene Faust zu erkunden.
Wir wohnten in einem Wohnwagen, der als 2er Zimmer umgebaut war - super cool! Gemütlich, groß, inkl. Aircond. (der Preis von 18$ war allerdings zur Renovierungszeit - normal wären glaube ich 22$).
Der Hostelmanager (ehemaliger Tourguide) hilft mit interessanten Infos über die Touren.
Und wer in Alice essen geht - in der Passage gibt es ein schönes Restaurant, dass ein super Aussie Meal aus Emu, Camel, Krokodile und Kangaruu anbietet - probieren!



 

 

footer