Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Monkey Mia/Shark Bay -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Monkey Mia Dolphin Resort

Monkey Mia/Shark Bay   - Western Australia -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (2)   (4)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

-------------------

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel + Camping

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

am Strand

Einkaufen:

mehr als 1 km

Strand:

in der Nähe

Bahnhof:

kein Bahnhof

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

auf Wunsch

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

ja

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - nicht inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

ja

Shuttle-Service:

ja - kostenpflichtig

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

Monkey Mia
Shark Bay WA 6537

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

ab 30 A$

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

60 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

Camping 23 A$/pro Person

clearpixel

Rabatte:

10%

mit YHA-Card

10 %

mit VIP-Card

10 %

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Alexander

Letzter Besuch: Februar 2011
Aufenthalt: 4 Tag/e
Alexander ist 20-30 Jahre / männlich
Alexander vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Allgemein:
Das Resort hat das Hostel, ein Hotel, Campingplatz und kleine Bungalows und alles direkt am Strand gelegen. Der Strand selbst war etwas verdreckt von dem Meeresgestrüpp. Aber das kann auch an der Cyclonseason (Ende Feb) gelegen haben.

Zum Hostel:
In dem Hostel/Hotelkomplex steht einem eine Küche mit Internetcafé, eine (Monkey) Bar in der man den ganzen Tag Pizzas und ab 6 jede Menge (die typischen Aussie) Gerichte bekommen kann, drei Outdoorbereiche mit jeweils 4-5 Bänken und Sonnenschirmen, direkter Anschluss an den Strand sowie einen sehr schönen Pool mit genügend Liegefläche zum relaxen zur Verfügung. Des weiteren gibt es einen kleinen Supermarkt (nicht überteuert!) und ein etwas schickeres Restaurant (überteuer!) wo man auch ein Frühstück bekommen kann.

Zur Unterkunft:
Wir buchten ein Doppel/Twin und bekamen ein 4 Bettzimmer mit einem Stockbett und einem Doppelbett. Zimmer mit Klimaanlage kosten 220$ aufwärts. Also stand uns leider nur ein Ventilator zur Verfügung, der jedoch auch seine Dienste getan hat. Kein Teppich, keine Cockroaches, kein Dreck. Sehr sauber und für jedem Gast stehen 2 Handtücher und Seife zur Verfügung. Zwei 4-Bettzimmer teilen sich in der Mitte ein Bad mit Dusche.

Zur Küche:
Die Küche ist sehr sauber, jedoch ohne Besteck oder Kochzubehör wie Töpfe oder Pfannen. Euch stehen 4 Ofen, 4 Toaster, 2 Kühlschränke und eine Kühltruhe zur Verfügung. Wenn ich ehrlich bin ist die Kapazität an Kühlgeräten viel zu gering wenn ich bedenke, dass diese schon nahezu erschöpft, jedoch das Hostel gerade mal zu 20% belegt war.

Wildlife:
Besonders interessant sind morgens bis mittags die Delphinfütterungen. Mit viel Glück kommen die Delphine am Nachmittag noch mal zurück zum Strand und schwimmen neben einem her.

Aktivitäten:
Ein Bootunternehmen unweit vom Resort entfernt bietet sehr schöne Katamaranfahrten an. Es gibt 4 verschiedene Trips an denen einem Wildlife pur und Sonnenuntergänge versprochen werden. Wir persönlich buchten 1,5 Stunden Sunsetcruise ( 49$ für 2 Personen ) und den 6 Stunden Cruise mit Wildlife und Schnorchelmöglichkeiten (99$ pro Person).

Fazit:
Ein ruhiges, schönes Hostel wo der Preis (noch) stimmt und an dem man sich für ein paar Tage mal richtig vom Reisen erholen kann. JA so war das gemeint, denn wer im Sommer reist, der bekommt sehr schnell zu spüren, wie anstrengend es sein kann bei 35° und hoher Luftfeuchte durch den Westen zu düsen. Und wenn man dann auch noch im Auto schlafen will, soweit man das noch kann, dann ist es mal ganz angenehm in einem Hostel mit einigermaßen angenehmen Temperaturen zu schlafen und vor allem dort die Gelegenheit hat, gewisse Dinge in ein Kühlschrank oder Freezer zu legen.



Bewertung des Hostels von: Alex aus Lütjensee

Letzter Besuch: November 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Alex ist 20-30 Jahre / weiblich
Alex vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hier hat es uns sehr gut gefallen und für 84 A$ hatten wir ein total tolles und sauberes Zimmer mit einem tollen Blick aufs Meer.
Zum Frühstücken und vor allem zum Delphine gucken ist man keine fünf Minuten gelaufen. Ist auch sehr für Familien zu empfehlen.
In dem Resort ist für jeden was dabei: eigene Strandvillas mit Blick aufs Meer, Backpacker, Campingplatz.



Bewertung des Hostels von: Susan aus Zwickau

Letzter Besuch: Januar  2009
Aufenthalt: 2 Tag/e
Susan ist 20-30 Jahre / weiblich
Susan vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Nette Low Budget Unterkunft mit angegliedertem Resort Hotel in Top Lage - typisch Australien eben.
Zimmer sind "normal". In Schlafsälen abschließbare Locker unter den Betten.
Küche und sanitäre Anlagen i.O., Geschirr gegen Gebühr zum Ausleihen, aber Snacks gibt es auch zu erschwinglichen Preisen.
Unschlagbar an der Westküste: Kostenloses W-Lan.
Die Atmosphäre ist recht chillig. Großes Kommen und Gehen. Wen das nicht stört, der kann die Zeit hier durchaus mehrere Tage verbringen!



Bewertung des Hostels von: Sven aus Ulm

Letzter Besuch: Mai 2008
Aufenthalt: 1 Tag/e
Sven ist 20-30 Jahre / männlich
Sven vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ganz nettes Resort, einzig negativer Aspekt ist, dass die Toiletten total verdreckt und viel zu wenig vorhanden sind.
Es gibt hier auch ´ne ganz nette Bar und ein Whirlpool.



Bewertung des Hostels von: Lisa aus Kaiserslautern

Letzter Besuch: März 2007
Aufenthalt: 1 Tag/e
Lisa ist 20-30 Jahre / weiblich
Lisa vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Schönes Hostel direkt am Strand. Dank der Lage inmitten eines Hotelkomplexes gibt es auch eine Strandbar und Abendunterhaltung (zumindest als wir da waren :-))
Geschirr leihen kostet 5,- Dollar. Das Tages-/Abendessen in der Bar kostet nur 10,- Dollar, also eine echte Alternative zum teuren Einkaufen in dieser Touristenhochburg.



Bewertung des Hostels von: Daniel aus Bocholt

Letzter Besuch: August 2006
Aufenthalt: 1 Tag/e
Daniel ist 20-30 Jahre / männlich
Daniel vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Halt ein Resort im Nirgendwo.



 

 

footer