Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Darwin -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Darwin YHA

Darwin   - Northern Territory -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (5)   (7)   (9)   (5)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel

Organisation / Verband:

YHA

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

in der Nähe

Bahnhof:

in der Nähe

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

ja, kostenlos

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

ja

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

ja - nicht inklusive

Snacks / Lunch / Dinner:

ja

Shuttle-Service:

ja - kostenpflichtig

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

97 Mitchell St
Darwin NT 0800

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

35-76 A$

6-7 Betten:

31-33 A$

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

85 A$

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

Familienzimmer für bis zu 4 Personen mit Bad ab 125 A$

clearpixel

Rabatte:

10%

mit YHA-Card

0

mit VIP-Card

0

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Silke aus Märkisch Wilmersdorf

Letzter Besuch: Februar 2014
Aufenthalt: 2 Tag/e
Silke ist 20-30 Jahre / weiblich
Silke vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe zwei Nächte im 6-Bett Mädchen Schlafsaal für 31 A$ die Nacht verbracht. Das Zimmer war sehr sauber und man bekommt seine eigene Bettwäsche. Die Zimmergröße ist OK, man hat WC und Dusche im Zimmer und einen Kühlschrank. Klimaanlage ist auch da, nur für meine Verhältnisse ein klein wenig zu kalt eingestellt und brummt etwas zu laut.

Die Gemeinschaftsküche war sauber, aber ich hab sie nicht benutzt. Internet kann man an den PCs an der Reception benutzen oder WiFi für 5 A$/24 Stunden.

Das Hostel ist zentral gelegen, zum Public Bus Stop sind es etwa 5 Minuten, zum Greyhound Bus Stop auch etwa 5 Minuten und die City beginnt schon in etwa 3 Minuten Entfernung.

Abends war es etwas lauter aber nach 10 Uhr war es dann auch leise, wobei ich hier in der Woche war und viele Hostelbewohner hier arbeiten gehen.
Ich würde es weiter empfehlen und habe für September, bevor ich zurück fliege, hier auch noch mal ein paar Nächte gebucht.



Bewertung des Hostels von: Nadin aus Berlin

Letzter Besuch: November 2012
Aufenthalt: 5 Tag/e
Nadin ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hier hat vor allem die Freundlichkeit des Personals überzeugt. Außerdem waren wir vorher in einem winzigen, dunklen Zimmer und da kamen uns die recht geräumigen, übersichtlichen Zimmer des YHA besonders schön vor.



Bewertung des Hostels von: Nadin aus Berlin

Letzter Besuch: November 2012
Aufenthalt: 5 Tag/e
Nadin ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hier hat vor allem die Freundlichkeit des Personals überzeugt. Außerdem waren wir vorher in einem winzigen, dunklen Zimmer und da kamen uns die recht geräumigen, übersichtlichen Zimmer des YHA besonders schön vor.



Bewertung des Hostels von: Nicole aus Berlin

Letzter Besuch: November 2012
Aufenthalt: 1 Tag/e
Nicole ist 20-30 Jahre / weiblich
Nicole vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein recht unscheinbares Hostel, aber ganz okay. Leider gibt es keine Schließfächer in den 4-Bett-Zimmern, so dass man sein Gepäck am Bettgestell anschließen oder in den Gepäckraum bringen muss. Dafür waren die Zimmer mit einem Kühlschrank, einer Klimaanlage und einem Badezimmer ausgestattet.

Das Bad war zwar klein, aber sehr sauber. Allerdings wurde es zu zweit im Bad schon recht gemütlich. Ein Plus waren die Handtücher und die Seife, die man auf dem Bett vorfand. Eine kalte Flasche Wasser im Kühlschrank war ebenfalls eine nette Geste des Hostels.

Die Außenanlage sah sehr sauber aus und der Pool lud immer wieder zum rein springen ein.
Alles in allem ein gutes Hostel.



Bewertung des Hostels von: Christel aus München

Letzter Besuch: August 2012
Aufenthalt: 4 Tag/e
Christel ist 20-30 Jahre / weiblich
Christel vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Kein YHA-würdiges Hostel, die Preise hier in Darwin sind in allen Hostels sehr übertrieben, dafür dass man nur ein paar Abstellzimmer bekommt. Jeder kann in jedes Hostel in alle Zimmer rein, so auch beim YHA. Da es keine Locker gibt, schleppt man dann besser alles Wichtige mit sich rum.

Die Bäder sind zwar ordentlich aber viel zu klein, da kann man sich kaum drehen. Die Zimmer sind auch viel zu klein, wie auch die Küche.

Das Personal ist unterschiedlich, manche könnens halt und manche nicht und haben keine Ahnung zu buchen. Ich musste in 4 Tagen zweimal die Zimmer tauschen obwohl ich lange vorher gebucht hatte.



Bewertung des Hostels von: Bea

Letzter Besuch: Juni 2012
Aufenthalt: 2 Woche/n
Bea ist 20-30 Jahre / weiblich
Bea vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Zimmer im Hostel sind komplett neu renoviert. Auf jedem Zimmer ist ein Bad. Manchmal kam nur lauwarmes Wasser aus der Leitung.
Die Zimmer werden jeden Tag geputzt und das Hostel macht einen sehr guten Eindruck. Leider sind die Sitzmöglichkeiten draußen begrenzt und erscheinen etwas ungemütlich.



Bewertung des Hostels von: Markus

Letzter Besuch: Februar 2011
Aufenthalt: 1 Tag/e
Markus ist 20-30 Jahre / männlich
Markus vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Nicht eines YHA würdig.
In der Küche gibt es grade mal zwei Kochstellen und draußen noch drei. 
In Darwin eine Katastrophe, geht lieber in die anderen sehr guten Hostels in Darwin.



Bewertung des Hostels von: Isabell

Letzter Besuch: Mai 2010
Aufenthalt: 5 Tag/e
Isabell ist 20-30 Jahre / weiblich
Isabell vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Da es in Darwin das günstigste Hostel ist, wenn man YHA Mitglied ist, hab ich hier ein paar Nächte verbracht. Für mich ist es aber kein übliches YHA. Die Zimmer sind sehr kahl und ohne Locker.
Ich war in einem 8er Zimmer mit Bad. Leider ist ein Bad für 8 Leute doch etwas knapp berechnet.
Die Küche ist wirklich zu klein. Es gibt nur 2 funktionierende Herdplatten, was eindeutig zu wenig ist. Der Kühlschrank ist total überfüllt, aber zum Glück gibt es auch noch einen kleinen Kühlschrank im Zimmer.
Das Personal war meist sehr kurz angebunden und etwas unfreundlich, aber wenn man wusste, welches Personal nett ist und welches eher unfreundlich, konnte man ganz gut damit klarkommen!
Die Poolanlage hat mir ganz gut gefallen, auch wenn ich sie kaum genutzt habe.
Ich war insgesamt nicht wirklich zufrieden mit dem Hostel!



Bewertung des Hostels von: Vanessa aus Frankfurt

Letzter Besuch: Juni 2010
Aufenthalt: 3 Woche/n
Vanessa ist über 30 Jahre / weiblich
Vanessa vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hier wird nicht viel Wert auf Sauberkeit in den Zimmern gelegt, was wahrscheinlich daran liegt, dass von Backpackern geputzt wird. Außerdem muss man alle paar Tage umziehen, wenn man verlängert hat, man hat den Eindruck, dass die Mitarbeiter am Empfang keinen Überblick über das Hostel haben.
Die Küche ist etwas klein für so viele Leute, reicht aber zum Kochen aus. Am Pool kann man auch ganz gut entspannen, auch wenn das dauernde Zuschlagen des Poolgates ziemlich nervt.
Man kann es hier schon länger aushalten, auch weil es eines der billigsten Hostels in Darwin ist, aber das beste Hostel ist es bestimmt nicht.



Bewertung des Hostels von: Patricia

Letzter Besuch: Mai 2010
Aufenthalt: 3 Tag/e
Patricia ist unter 20 Jahre / weiblich
Patricia vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ein typisches YHA und wenn man YHA-Member ist so ziemlich das günstigste Hostel in Darwin.



Bewertung des Hostels von: Lisa aus St. Georgen

Letzter Besuch: April 2010
Aufenthalt: 5 Tag/e
Lisa ist 20-30 Jahre / weiblich
Lisa vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Personal in diesem Hostel ist wirklich gar keine Hilfe. Sie verkaufen einem sogar verteuertes WLan. Wenn man es per Kreditkarte bezahlt ist es 5 AUD billiger.
Ich hab in diesem Hostel 5 Nächte verbracht und musste jede Nacht umziehen, weil scheinbar die Räume immer voll waren, einmal durfte ich dann sogar in den gleichen Raum zurückziehen.
Mich hat außerdem gestört, dass die Bäder auf dem Zimmer sind, bei einem 8er Zimmer ist das immer besetzt. Noch dazu sind die Zimmer geschlechtergetrennt, aber das ist wahrscheinlich immer so bei YHAs. Bei 8 Mädchen im Zimmer führt das zu ständigem Platzmangel.
Dann muss man sich noch ständig um sein Kitchenkit kümmern, was sehr nervig ist.
Einziger Pluspunkt war der Pool, den man bei dem Wetter in Darwin wirklich braucht.



Bewertung des Hostels von: Miriam aus Hütschenhausen

Letzter Besuch: September 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Miriam ist unter 20 Jahre / weiblich
Miriam vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Positiv zu bemerken an diesem Hostel wären das eigene Bad auf dem Zimmer, was aber bei acht Leuten schon mal eng werden könnte, und der eigentlich gute Service (hatte mir einen Brief an diese Adresse schicken lassen und konnte den problemlos schon abholen, bevor ich überhaupt eingecheckt hatte).
Ein- und Auschecken selbst schienen jedoch mit einigen Problemen verbunden zu sein - ich hatte für einen 8er-Dorm gebucht und wurde bei der Ankunft erst mal fast in einen 4er einquartiert. Auf meinen Hinweis, dass ich was anderes gebucht hätte, meinte die Lady zunächst, die 8er seien alle belegt, ehe sie dann schließlich wundersamer weise doch noch ein billigeres Bett für mich fand. Das Auschecken dauerte dann so lang, dass ich schon Angst hatte, meinen Greyhound zu verpassen...
Ich war nur für eine Nacht dort, es gab aber auch Longtermer, also lässt´s sich vermutlich ganz gut dort aushalten.



Bewertung des Hostels von: Michael aus Aachen

Letzter Besuch: November 2009
Aufenthalt: 5 Tag/e
Michael ist 20-30 Jahre / männlich
Michael vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das YHA in Darwin ist schwierig zu bewerten. Nichts ist wirklich gut, aber auch nichts total schlecht.
Positiv ist mir die Sauberkeit der Küche und das eigene Bad im Zimmer aufgefallen. Ausgestattet ist die Küche allerdings schlecht, für das ganze Hostel gibt es gerade mal 4 Herdplatten und kaum Töpfe/Pfannen. Besteck gibt´s gegen Deposit an der Rezeption.
Wenn man Pech hat, hat man ein Zimmer über der Bar, die direkt neben dem YHA liegt, was einen dementsprechenden Lautstärkepegel mit sich bringt.
Der kleine Pool wirkt irgendwie alt und heruntergekommen, die Fotos hier bei Reisebine sind da wohl etwas älter, denn so sieht der Innenbreich nicht aus :)
Das Einzige, was mich aber wirklich gestört hat, waren die Kakerlaken in unserem Zimmer. Das hatte weniger mit schmutzigen Zimmern zu tun, sondern mehr mit Türspalten unter denen Mäuse durchpassen. Wenn man ein Hostel in einer Gegend eröffnet, wo es nun mal viele Kakerlaken gibt, dann sollte man zumindest die Türen einigermaßen so gestalten, dass Krabbeltiere nicht hereinkommen können. An einem durchschnittlichen Abend hatte ich (im Erdgeschoss) 10 Kakerlaken auf dem Zimmer.
Man kann es im YHA in Darwin aushalten, gerade weil Backpackerstories über andere Hostels alles andere als besser klingen, aber leider reiht sich das YHA in die eher unterdurchschnittliche Qualität von Hostels in Darwin ein.



Bewertung des Hostels von: Nora aus Velbert

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Nora ist 20-30 Jahre / weiblich
Nora vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Marian aus Hahnstätten

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 6 Tag/e
Marian ist 20-30 Jahre / männlich
Marian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Leider etwas ab vom Schuss und zu wenig Gemeinschaftsraum, aber ansonsten ganz nett mit kostenlosem DVD-Verleih und nettem Fernsehraum.



Bewertung des Hostels von: Luka

Letzter Besuch: Juni 2008
Aufenthalt: 5 Tag/e
Luka ist 20-30 Jahre / männlich
Luka vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Nicht unbedingt zu empfehlen, wenn man viel wert auf Sauberkeit legt. Positiv ist der Pool und der Kühlschrank in jedem Zimmer.
Negativ - wie erwähnt - die Sauberkeit und die Herdplatten in der Küche, die ewig brauchen, um warm zu werden. Scheint aber allgemein ein Problem in den Hostels in Darwin zu sein.



Bewertung des Hostels von: Jördis aus Beckum

Letzter Besuch: Juni 2008
Aufenthalt: 4 Tag/e
Jördis ist 20-30 Jahre / weiblich
Jördis vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich hatte das YHA ausgewählt, weil man sich eigentlich immer auf ein sauberes Hostel verlassen kann. Das trifft auf dieses aber nicht zu! Es war eines der dreckigsten, die ich im Verlaufe meines Jahres kennengelernt habe.
Vorteilhaft ist das eigene Badezimmer und der Kühlschrank. Die aber nicht sehr sauber sind. Die Klimaanlage und der Ventilator (in meinem Zimmer) waren ziemlich laut.
Die Küche sah aus wie ein Schlachtfeld, wurde vom Personal jeden Abend gesäubert, aber am nächsten Tag sah es immer wieder genauso schlimm aus. Die Kühlschränke in der Küche (die man benutzen musste, wenn der eigene voll war) waren so gut wie warm. Die Milch war nach 2 Tagen schlecht.
Positiv: der Pool und dass Decken umsonst verliehen werden.
Schon ok zum Übernachten, allerdings kein YHA-Standart!



Bewertung des Hostels von: Robin aus Münster

Letzter Besuch: März 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Robin ist 20-30 Jahre / männlich
Robin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel war sehr gut vom Preis-Leistungsverhältnis. Wir sind am Hostel spät in der Nacht angekommen, hatten aber vorher reserviert und uns wurde dann der Schlüssel bereit gelegt, sodass wir problemlos ins Zimmer konnten. Am Morgen haben wir dann richtig eingecheckt, alles ohne Probleme.
Das einzig Negative war, dass das Zimmer, samt Badezimmer nicht vom letzten Gast sauber gemacht wurde. Aber es war nur ein Bett von den 6 benutzt, sprich es wurde wohl nicht für nötig gehalten, nach nur einem Gast sauber zu machen.
Etwas nervig war auch die Klimaanlage, die die ganze Nacht durch lief und sehr laut war.
Ansonsten war alles super, vom TV-Raum über den Pool bis hin zur Küche.



Bewertung des Hostels von: Mädy

Letzter Besuch: Oktober 2007
Aufenthalt: 1 Woche/n
Mädy ist 20-30 Jahre / weiblich
Mädy vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel ist wirklich super und meine Empfehlung für Darwin. Ich habe mir mehrere angeguckt und hier hat man das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
Es ist sehr sauber, mitten in der Stadt und da der Poolbereich nett gestaltet ist, lernt man dort auch schnell Leute kennen.
Das Personal hilft bei Fragen oder Tourbuchungen gern weiter und ist zum grössten Teil sehr freundlich.



Bewertung des Hostels von: Tanja aus Stuttgart

Letzter Besuch: Juni 2007
Aufenthalt: 5 Tag/e
Tanja ist 20-30 Jahre / weiblich
Tanja vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Für den Preis voll okay. War in ´nem 8er-Dorm mit Bad. Bei entsprechend netten Mitbewohnern ist die Sache mit dem Bad auch kein Problem.
Die Bar, die direkt beim Hostel dabei ist, ist nicht so laut wie man denkt, war die halbe Zeit leer, während ich da war, war allerdings auch gerade erst Beginn der Trockenzeit also noch knapp vor bzw. zu Beginn der Hauptsaison.
Wenn man allerdings toll was kochen will, muss man ab und zu etwas erfinderisch werden. Nicht gerade die tollste Küche, die ich in Oz gesehen hab. Aber wer braucht schon groß ´ne Küche, wenn man auch super ins Vic gehen kann...



Bewertung des Hostels von: Kathy

Letzter Besuch: Juni 2006
Aufenthalt: 2 Tag/e
Kathy ist 20-30 Jahre / weiblich
Kathy vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Zimmer sind schlecht klimatisiert, die Klimaanlage sehr laut und muss deshalb nachts abgeschaltet werden.
Die Aufbewahrung von Gepäck ist möglich und kostenlos. Die Badezimmer auf den Zimmern sind sehr verkalkt und dreckig.



Bewertung des Hostels von: Helena aus Spremberg-Freiburg

Letzter Besuch: Juni 2006
Aufenthalt: 14 Tag/e
Helena ist 20-30 Jahre / weiblich
Helena vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Miniküche, schlecht ausgestattet, kein Frühstück, laut am Abend von der Bar her, aber Bar recht nett und man bekommt ´nen Jack und ein Dinner für 5 Dollar
Zimmer ok bis schlecht. Personal unfreundlich, überlastet und verplant. Sollte in einer Woche 3mal das Zimmer wechseln, weil überbelegt.
Sonntags und mittwochs Beachvolleyball-Composition for free und mit Preisgeld für die Bar. Echt lustig!



Bewertung des Hostels von: Thomas aus Bern

Letzter Besuch: Juni 2006
Aufenthalt: 3 Tag/e
Thomas ist 20-30 Jahre / männlich
Thomas vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
YHA Hostel mit schönem Pool.
Beachvolleyturnier einmal die Woche (mit komischen Regeln allerdings, bei denen immer das Barpersonal gewinnt...). Lebhafte Globies Bar im Haus. Freundlich und vorallem Traveller.



Bewertung des Hostels von: Johannes aus Bad Kreuznach

Letzter Besuch: Juni 2006
Aufenthalt: 4 Tag/e
Johannes ist 20-30 Jahre / männlich
Johannes vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Jeder Schlafsaal hat ein eigenes Bad mit Dusche. Bei uns gab es keine Probleme, aber wenn sich jeder der 6 Bewohner Zeit lässt, könnte es bestimmt mal eng werden, da es keine "öffentlichen" Duschen mehr gibt (Toiletten schon).
Die Küche hat sage und schreibe 4 Kochplatten und ca. 2 vernünftige Töpfe. Ich weiss nicht ob man noch Geschirr ausleihen kann (glaube eher nicht), daher ist das wirklich ein Witz für ein so grosses Hostel.
Im YHA gibt es eine Bar (dort bekommt man auch was zu essen), weshalb im Poolbereich nur von dieser gekaufter Alkohol getrunken werden darf.
Wir hatten auch ab und zu Tierbesuch (Käfer und Echsen), was mich im NT aber auch nicht sonderlich gewundert hat, denn alle Türen führen ins Freie und die Türspalte sind recht breit.



Bewertung des Hostels von: Timon aus Frankfurt

Letzter Besuch: Juli 2005
Aufenthalt: 4 Tag/e
Timon ist 20-30 Jahre / männlich
Timon vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir waren 4 Tage in diesem Hostel und es waren 4 Tage zu lang. Eine Küche gibt es so gut wie gar nicht. Man muss für Kochutensilien den Zimmerschlüssel als Pfand hinterlassen und wird dann meistens dumm angemacht, wenn man was im Zimmer vergessen hat. Insgesamt rate ich jedem ab, dieses Hostel zu besuchen...

Diese Bewertung bezieht sich auf die Zeit, BEVOR das Hostel ein YHA war!



Bewertung des Hostels von: Ulrike aus Ilmenau

Letzter Besuch: April 2005
Aufenthalt: 1 Woche/n
Ulrike ist unter 20 Jahre / weiblich
Ulrike vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel hat seit kurzem ein neues Managment und wird zur Zeit komplett renoviert. Die Dorms sind mit nur noch 2 Doppelstockbetten riesig, Aircon funktioniert den ganzen Tag, sauberer Ensuite-Bathroom, coole Bar mit 7$ Meals jeden Abend, sauberer grosser Pool. Es hat sich also definitiv etwas geändert seit den letzten Einträgen. Ich fühle mich sehr wohl. Besteck und Geschirr muss allerdings immer noch jedesmal von der Rezeption geholt werden.

Diese Bewertung bezieht sich auf die Zeit, BEVOR das Hostel ein YHA war!



 

 

footer