Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Carnarvon -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Carnarvon Backpackers

Carnarvon   - Western Australia -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (6)   (2)   (3)   (2)   

Eine Onlinebuchung steht für diese Unterkunft nicht zur Verfügung.

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Working-Hostel

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

mehr als 2 km

Bahnhof:

kein Bahnhof

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

nein

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

nein

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

nein

Snacks / Lunch / Dinner:

nein

Shuttle-Service:

nein

organisierte Ausflüge:

nein

Parkplätze:

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

97-99 Olivia Terrace
Carnarvon WA 6701

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

08.05.2013

Daten vom Hostel verifiziert:

. / .

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

22 A$

6-7 Betten:

20 A$

8 und mehr:

20 A$

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

50 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

mit VIP-Card

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Lucie aus Vogtland

Letzter Besuch: Oktober 2012
Aufenthalt: 1 Tag/e
Lucie ist 20-30 Jahre / weiblich
Lucie vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel war eines der dreckigsten, in denen ich überhaupt war. Kakerlaken sind während des Duschens aus den Wänden im Bad gekommen, mal ganz zu schweigen von den Kakerlaken in der Küche und dem Eingangsbereich.
Die Küche selbst ist eine tickende Zeitbombe - der Gasofen funktioniert nicht richtig und Versuche ihn anzuschalten, enden in Stichflammen und höchster Gefahr.

Für eine Nacht war es ok, aber ich hätte wirklich nicht länger dort bleiben wollen.



Bewertung des Hostels von: Anna aus Dresden

Letzter Besuch: Februar 2012
Aufenthalt: 2 Woche/n
Anna ist 20-30 Jahre / weiblich
Anna vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Besitzerin des Hostels ist die schlimmste Person in Australien, die uns jemals begegnet ist. Sie hat nicht nur uns raus geschmissen, weil ein Paar Klamotten auf den Fußboden lagen, sondern auch viele mehr. Italiener wurden von ihr mit einem Messer bedroht. Sie schert sich nicht um die Backpacker. Sie sagt zwar immer sie findet einen Job für dich, aber wenn man erst mal die Miete bezahlt hat, hat sie dies wieder ganz schnell vergessen.



Bewertung des Hostels von: Marion aus Winterthur

Letzter Besuch: Januar 2011
Aufenthalt: 2 Tag/e
Marion ist 20-30 Jahre / weiblich
Marion vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
NIE WIEDER CARNARVON BACKPACKERS! ja und grundsätzlich nie wieder Carnarvon.

Ich habe hier 2 Nächte verbracht, weil ich musste. Denn unser Bus konnte wegen Hochwasser nicht weiter in Richtung Coral Bay fahren. Aber es waren die schlimmsten 2 Nächte in meinen 7 Monate Australien. Eigentlich hätte dieses Hostel nicht einmal einen Stern verdient!!

Die Zimmer hier sind einfach eine Schweinerei!! Sie sind viel zu klein und stinken schon 10 Meter gegen den Wind nach Alkohol oder Pisse!!! Einfach nur schrecklich. Die Betten quietschen und die Matratzen sind alt und durchgelegen. Die Bettwäsche ist dreckig und stinkt. Ein Kissen bekommt man schon gar keines!!!
Zudem gibt es im 8er Zimmer nicht genug Platz um Koffer hinzustellen. Wir waren zu 5. im Zimmer und hatten nicht Platz für alle 5 Gepäckstücke. Geputzt wird hier zwar angeblich jeden 2. Tag, aber es ist danach immer noch gleich dreckig wie vorher!!!

Das Bad ist noch viel schlimmer als die Zimmer und daher unbeschreiblich. Es gibt genau 1 Bad für die Damen und eines für die Herren. Was natürlich viel zu wenig ist. Zudem darf man dieses Bad mit 100 Kakerlaken teilen und warmes Wasser kommt aus der alten und stinkenden Dusche auch keines.

Die Küche an sich ist ziemlich sauber. Aber kochen ist trotzdem unmöglich. Denn die Küche ist absolut nicht ausgerüstet. Es gibt einfach nichts an Kochutensilien. Daher kochen nicht möglich!!

Der Manager ist auch so eine Sache. Er ist absolut unfreundlich und sein Laden ist ihm egal!! Er ist den ganzen Tag betrunken (was in Carnarvon absolut normal ist) und hat keine Ahnung was in seinem Hostel so läuft!!!

Und in diesem Loch gibt es nicht einmal einen Gepäckraum! Also absolut dein Problem wo du dein Gepäck unterstellst, wenn dein Bus erst um 20.00 geht!

Ich kann jedem Backpacker nur raten: Finger weg von diesem Hostel und wenn möglich einen weiten Bogen um Carnarvon machen!!!



Bewertung des Hostels von: Yasmina aus Madrid

Letzter Besuch: Januar 2011
Aufenthalt: 2 Tag/e
Yasmina ist 20-30 Jahre / weiblich
Yasmina vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe viel gesehen in Australien, aber nichts war so schlimm wie dieses Hostel!! Es stank überall. Es hat genau eine Dusche für alle Männer und eine für alle Frauen!! Und diese sind auch noch dreckig!
Die Zimmer sind auch dreckig und stinken extrem. Nicht einmal ein Kissen bekommt man.
Die Küche war sauber, aber es hatte kaum Kochutensilien!! Die Person, die das Hostel geführt hat, wirkte während des ganzen Tages betrunken und ist sehr unfreundlich. Nicht einmal einen Gepäckraum hat dieses Hostel. Obwohl der Bus erst um 20 Uhr abfährt.

Vergesst dieses Hostel - es ist die reinste Katastrophe!



Bewertung des Hostels von: Katinka aus Deutschland

Letzter Besuch: November 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Katinka ist 20-30 Jahre / weiblich
Katinka vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Habe nur eine Nacht dort verbracht, aber dafür war es auch meine schlimmste hier in Australien.
Die zimmer sind zu klein und das Bad erst. Eine gemeinsame Dusche mit 8 Kakerlaken ist glaub ich niemandes Traum.
Hätte ich nicht so liebe Mitbewohner gehabt wäre ich glaub ich nachts gegangen.
Ach ja und Decken und Kissen bekommt man dort auch nicht. Nur mit einer ordentlichen extra Kasse!



Bewertung des Hostels von: Michael aus Kleinheubach-Bayern

Letzter Besuch: März 2009
Aufenthalt: 2 Woche/n
Michael ist 20-30 Jahre / männlich
Michael vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es gibt zwei Möglichkeiten: Hotel oder Backpackers. Gibt zwar noch diverse andere Möglichkeiten, aber im Budget sind nur die zwei drin.
Cathy, die Besitzerin des Backpackers könnt ihr total vergessen. Arbeit bekommt ihr über die nicht. Der ist alles egal. Hat uns sogar Arbeit am Telefon versprochen. Wir sind extra da hin, nur wegen der Zusage, weil wir unbedingt Geld brauchten. Und dann hat sie uns noch dumm angemacht, warum wir sowas behaupten würden.
Jedenfalls haben wir dann doch noch einen Job gefunden. Auf eigene Faust losgehen, heisst die Devise. Fragt in den Job-Agencies (2) und an den Job-Boards nach. Wir haben dann im Travel Agency drei Nummern bekommen, die wir angerufen haben und bei der 2. Glück gehabt. Der Mann hat nur gemeint, um 7 Uhr morgen holt er uns ab. Optimla gelaufen. Also Cathy braucht ihr gar nicht. Nummer besorgt ihr euch über die Agencies oder andere Quellen.
Das Hotel ist wahrscheinlich die bessere Wahl. Air Condition und nur 2/3 Bettzimmer. Und nicht so eng und muffig wie im Backpackers.



Bewertung des Hostels von: Lena aus Neuss

Letzter Besuch: Februar 2009
Aufenthalt: 1 Tag/e
Lena ist unter 20 Jahre / weiblich
Lena vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe in dem Hostel nur eine Nacht verbracht und es war zudem low season und wir waren mit einer organisierten Westküstentour dort. Außer uns waren nur drei andere Leute dort, die aber ziemlich normal wirkten.
Das Hostel und die Zimmer waren sehr sauber, die Sanitäranlagen waren etwas gewöhnungsbedürftig und klein, aber nicht dreckig. Viel mehr kann ich zu dem Hostel leider nicht sagen...



Bewertung des Hostels von: Nina aus Minden

Letzter Besuch: Juni 2007
Aufenthalt: 10 Tag/e
Nina ist 20-30 Jahre / weiblich
Nina vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Also, dass viele Leute in Australien Gras konsumieren, ist ja bekannt, aber hier .... mehr als leichte Drogen im Umlauf!!! Auch bei der Jobsuche wird dir nicht wirklich geholfen: jeden Tag kommen neue Jobs rein; ja für 1-2 Personen für 1-3 Tage und 15 Leute warten täglich auf Arbeit!!!
Sehr viele Australier (Fischer vor Ort), die leider nicht für die beste Atmosphäre sorgen!



Bewertung des Hostels von: Goenna aus Flensburg

Letzter Besuch: Juni 2007
Aufenthalt: 3 Monat/e
Goenna ist 20-30 Jahre / weiblich
Goenna vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Cathy, die Besitzerin, ist wie gesagt seit Anfang des Jahres wieder zurück. Seitdem läuft der Laden.
Es wartet in der Erntezeit eigentlich keiner länger als 5 Tage, bis er langfristig Arbeit hat!



Bewertung des Hostels von: Lydia aus Dresden

Letzter Besuch: Mai 2007
Aufenthalt: 2 Monat/e
Lydia ist 20-30 Jahre / weiblich
Lydia vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Super Hostel mit free BBQ jeden Montag und einfach eine coole Atmosphäre!!
Cathy gibt echt ihr Bestes, dass alle so schnell wie möglich einen Job haben, aber wenn es neben der Sasion ist, dann kann es eben etwas dauern, was ja normal ist.



Bewertung des Hostels von: Markus aus Bonn

Letzter Besuch: März 2007
Aufenthalt: 1 Woche/n
Markus ist 20-30 Jahre / männlich
Markus vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Der alte Manager ist rausgeworfen worden. Das Hostel wird nun von den Besitzern selbst geleitet. Wahrscheinlich das freundlichste Personal, das ich bis jetzt in ´nem australischen Hostel erlebt habe.



Bewertung des Hostels von: Katie aus Hamburg

Letzter Besuch: Februar 2007
Aufenthalt: 3 Monat/e
Katie ist 20-30 Jahre / weiblich
Katie vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Sobald man sich hier ein wenig eingelebt hat, fühlt man sich dann auch gleich wie Zuhause. Wem`s nicht gleich gefällt: Warte, bis du einige Leute kennen gelernt hast und auch den doch sehr lustigen Slang der Westaustralier verstehst, du möchtest nicht mehr weg!!!
Gehe nie zur Office nach den Öffnungszeiten, Cathy ist nett, braucht aber die freie Zeit für ihre 4 Kinder!!!



Bewertung des Hostels von: Ina aus Berlin

Letzter Besuch: Januar 2005
Aufenthalt: 10 Tag/e
Ina ist 20-30 Jahre / weiblich
Ina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Well! It`s a working-hostel. But don`t expect the staff to help you!



 

 

footer