Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Perth -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Beatty Lodge

Perth  /  West Perth   - Western Australia -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (1)   (4)   (2)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Guesthouse

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

kein Strand

Bahnhof:

in der Nähe

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

vorhanden

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

nein

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

nein

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

nein

Snacks / Lunch / Dinner:

nein

Shuttle-Service:

nein

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

235 Vincent Street
West Perth, WA 6005

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

10.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

27 A$

6-7 Betten:

25 A$

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

63 A$

Twin/Doppelzimmer:

ab 70 A$

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

mit YHA-Card

mit VIP-Card

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Nadine aus Köln

Letzter Besuch: Dezember 2009
Aufenthalt: 3 Tag/e
Nadine ist 20-30 Jahre / weiblich
Nadine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel ist ok. Die Küche und der Essbereich sind nicht gerade gemütlich, die Küche wurde aber vor kurzem erweitert.
Die Zimmer sind recht groß. Nicht weit weg fährt der kostenlose Bus in die Stadt. Nach Leederville kann man gut zu Fuß gehen, hier gibt es einen Supermarkt und Cafés.
Wir haben wieder dort geschlafen obwohl es zwischendurch einen Vorfall mit Bed Bugs gab der auch im TV war. Jetzt schauen die Reinigungskräfte jeden Tag nach den Betten.



Bewertung des Hostels von: Alex aus Lütjensee

Letzter Besuch: November 2009
Aufenthalt: 3 Tag/e
Alex ist 20-30 Jahre / weiblich
Alex vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe schon mehrere Backpacker in Australien gesehen, aber Beatty Lodge würde ich nicht weiter empfehlen.
Es hat jeder so seine Ansprüche, aber auch wenn man auf sein Budget achtet, muss es nicht auf den Fluren und im Zimmer nach Käsefuß riechen und die Bäder und die Küche so dreckig sein. Die Bäder und Duschen sind außerdem zu klein, die Küche nur ein schmaler Schlauch.

Den Stern gibt es für das hilfsbereite Personal an der Rezeption. In der Küche haben dafür arrogante Deutsche gearbeitet, die auf Anfrage nicht mal mehr ´nen Schuss Milch für ´nen Kaffee raus gegeben haben, wenn die Frühstückszeit gerade verstrichen war.
Das Frühstück bestand aus einer Sorte Toast, zwei Marmeladen, Honig und Pulver-Kaffee, alles lieblos hingestellt, auch das kenne ich anders. Alles andere wird nicht angeboten, sprich Lunch oder Dinner.

Nervig ist auch die Lage, weil man in Perth ohne Auto einfach aufgeschmissen ist. Strand und Stadt erreicht man nicht unter 20 Minuten und kommt auch nicht bis spät abends wieder zurück.



Bewertung des Hostels von: Rita Rot aus Hamburg

Letzter Besuch: Oktober 2009
Aufenthalt: 1 Woche/n
Rita Rot ist 20-30 Jahre / weiblich
Rita Rot vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Im Hostel leben viele Deutsche und Koreaner. Nebenan ist eine Art Uni, wodurch das Hostel immer gut gefüllt ist.
Abends scheint es so, dass alle aus ihren Zimmern rauskommen um in der kleinen Küche zu kochen. Danach sieht dementsprechend die Küche aus.
Das Personal ist freundlich und höflich (und sehr interessiert an hübschen jungen Mädchen - sie klopfen auch gerne mal an der Tür um nach dem Rechten zu sehen...).

Sonst im alles ganz okay und ich komme gerne wieder. Keine Krabbeltierchen oder so.



Bewertung des Hostels von: Conni aus Heidenheim

Letzter Besuch: September 2009
Aufenthalt: 5 Tag/e
Conni ist 20-30 Jahre / weiblich
Conni vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wir waren in einem Twinzimmer, gleich zur Begrüßung zwei Internetkarten umsonst bekommen als Entschädigung weil wir eigentlich ein Doppelzimmer gebucht hatten.
Atmosphäre ist insgesamt ok. In der Küche und im Gemeinschaftraum aber recht laut.
Das Zimmer ist sehr groß und man hat als Backpacker mehr als genug Stauraum, dafür war das Zimmer leider nicht sauber...

Sanitäre Anlagen sind ok, obwohl eigentlich recht wenig haben wir nicht warten müssen -> Zufall?!

Gesamteindruck gut, sehr empfehlenswert vor allem für die ersten Tage wegen der zentralen Lage. 



Bewertung des Hostels von: Kerstin aus Halle

Letzter Besuch: Januar 2009
Aufenthalt: 4 Monat/e
Kerstin ist 20-30 Jahre / weiblich
Kerstin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Bin das erste Mal in die Beatty Lodge im Mai 2008 gezogen. Habe erstmal zweieinhalb Monate konstant gewohnt, und bin dann immer wieder zurück in die Lodge.
Die Zimmer sind alle top - Single als auch Doppel und die Dorms. Mobilar ist alt, aber praktisch. Single und Doppel hat man pro Person Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch mit Stuhl, Regal und kleinen Wandschrank. Dorms sind spartanischer mit Bett und evt. ein bis zwei Schränken und Tischen. Es wird immer nach Geschlecht getrennt.
Bettwäsche wird nach jedem Gast gewechselt, ansonsten bei längeren Aufenthalten einmal die Woche. Die Zimmer werden nach diesem Rhythmus auch gereinigt.
Jedes Zimmer hat TV mit Zimmerantenne, mit ein bissel wackeln bekommt man guten Empfang. Ausserdem gibt es einen Minilüfter und eine Miniheizung pro Zimmer - wenn diese nicht geklaut worden sind.
Sanitäranlagen gibt es auf jedem der drei Etage mit mind. 2 WCs und vier Duschen für Männlein und Weiblein. Habe nie warten müssen. Diese werden jeden Tag gereinigt, und Toilettenpapier gibt es auch immer.
Im Waschraum gibt es mit um die acht Waschmaschinen und Trockner, eine Wäsche ist 3 AUD, ein Trocker 2 AUD.
Küche ist winzig - d.h. am Abend (von 5 bis 8) wird es richtig voll und nicht alle räumen ihren Dreck weg - aber auch die Küche wird jeden morgen - auch am Wochenende - gründlichst gereinigt.
Kühlschränke gibt es in der Küche und dann nochmal auf jeder Etage und werden einmal die Woche kontrolliert.
Das Personal ist immer freundlich und besteht aus festangestellten Mitarbeitern, die entweder direkt im Hotel oder nebenan wohnen. Reception ist von früh ca. acht bis abends gegen zehn oder elf besetzt - ausgenommen Feiertage. Nachtschwärmer können gegen Kaution Karte für Sicherheitssystem bekommen.
Alle Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit, und man geht auch mal am Abend zusammen in den Pub. Die MA merken sich auch Gesichter - sehr gut wenn man immer wieder zurük kommt und macht es auch einfacher mit der Reservierung.
Ich habe einen definitven Anstieg bei den Gästezahlen bemerkt. Am Anfang waren es viele Englischstudenten - Englischschule nebenan - und Backpacker, beim letzten Mal auch normale Durchgangsreisende und Familien in der Lodge. Unter den Gästen sind viele Asiaten, Südamerikaner und Franzosen. Reservierungen sind unbedingt nötig. Es passiert auch, dass man zwischendurch Zimmer umziehen muss, allerdings ist das eher lustig, weil man dadurch immer wieder neue Leute kennenlernt.
Der Pool wurde von Dez 08 bis Jan 09 frisch renoviert.
Seit Jan 2009 gibt es zwischen 7:30 und 9:00 Uhr Frühstück im Preis.
Es gibt regelmässige Videoabende. Dienstag Abend ist Billiard Competition. Für Langzeitbleiber gibt es eine Fussballmanschaft.
Zwei oder drei separate TV-Räume mit FoxTV und DVD Player. DVD, Playstation, Buchausleihe.
Direkt gegenüber ist der Beatty Park - Schwimmhalle mit Sauna, Leederville Bücherei.
5 min zu Fuss geht es nach Leederville Oxford St mit Restaurants, Bars, Pubs.
Das Hostel liegt innerhalb der Freifahrtzone, so dass man nix bezahlen muss, wenn man in die Stadt will mit dem Bus. Busse fahren 5 bis 10 Min. zur Stadt, zu Fuss sind es 20 bis 30 Min.
Geschirrausleihe von 10 AUD Kaution.
Parkplatz und Fahrradständer verfügbar.
Punkte die absolut top waren:
Ich konnte mein Gepäck ohne Probleme über Monate zwischenlagern, als ich im Outback gearbeitet habe.
Das Hostel ist ruhig genug, dass man am Nachmittag vor der Nachtschicht schlafen kann.
Der freie Bus in die City zum Sonntagsshoppen.
Ich fühlte mich immer wieder zuhause und willkommen, wenn ich zurück kam.
Punkte die mir Probleme bereitet haben:
In Single und Doppelzimmer gibt es grad mal eine Steckdose, in den Dorms waren es vlt. zwei oder drei.
Zu wenig Kühlschrankplatz - da viele lange Zeit bleiben, haben alle einen grossen Vorrat an Essen.



Bewertung des Hostels von: Sebastian aus Ludwigschorgast

Letzter Besuch: Oktober 2008
Aufenthalt: 3 Woche/n
Sebastian ist unter 20 Jahre / männlich
Sebastian vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Eine extrem preiswerte Unterkunft nicht zu weit von der City (kostenloser Bus). Sehr sauber und trotz seiner Größe recht familiär.
Die viel zu klein geratene Küche wird durch nette Extras wie freien DVD-Verleih, freien Pooltable und die vom engagierten Hostel-Leiter geplanten Aktivitäten mehr als wett gemacht.
Sehr empfehlenswert!



Bewertung des Hostels von: Jasmin aus Braunschweig

Letzter Besuch: Juni 2008
Aufenthalt: 8 Tag/e
Jasmin ist 20-30 Jahre / weiblich
Jasmin vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war in diesem Hostel für 8 Nächte (wollte länger bleiben, aber war alles ausgebucht).
Ich konnte mich nicht beschweren. Die Zimmer sind zwar etwas grau und öde, aber dafür gross und sauber mit TV und ausreichend Stauraum. In den Betten konnte man gut schlafen.
Wie die Dorms so aussehen weiss ich nicht, ich war in einem Doppelzimmer (ohne Bad). Man hat keine Probleme zu schlafen, weil es ziemlich ruhig ist. Wenn ich auf die Toilette ging oder duschen, traf ich fast nie jemanden. Anscheinend gibt es davon genug (auf drei Stockwerken verteilt). Die sanitären Anlagen sind sauber.
Die Küche finde ich jedoch zu klein. Mehr als 5 Leute passen nicht rein.
Das Personal ist sehr freundlich und man kann umsonst DVDs ausleihen. Alles in allem ein gutes Hostel, für den günstigen Preis auf jeden Fall empfehlenswert. Man sollte nur früh ein Zimmer buchen, da es schnell ausgebucht ist.



 

 

footer