Eine Australienreise planenReisebine StopoverReisebine Australien

     Hostel-Datenbank Australien

zur Touren-Datenbank  

- zurück -

New South Wales
Queensland
Northern Territory
Western Australia
South Australia
Victoria
Tasmania

New South Wales

Queensland

Northern Territory

Western Australia

South Australia

Victoria

Tasmania

  

Backpacker Hostel in Australien

Infos & User-Bewertungen

 
- zurück zur Hostel-Übersicht Melbourne -
   

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

     - Klick zum vergrössern -

Home Travellers Motel St Kilda

Melbourne  /  St. Kilda   - Victoria -

Hostel bewerten

User-Bewertungen:  (4)   (4)   (8)   

Über Reisebine dieses Hostel online buchen

- zum Preisvergleich alle verfügbaren Buchungsmaschinen anklicken -

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Hostelbookers
keine Buchungsgebühr

HostelWorld
keine Buchungsgebühr

Booking.com
keine Buchungsgebühr

-------------------

-------------------

clearpixel

  UNTERKUNFTSART:

Hostel

Organisation / Verband:

unabhängig

Lage des Hostels:

in der Stadt

Einkaufen:

in der Nähe

Strand:

in der Nähe

Bahnhof:

in der Nähe

Busstation:

in der Nähe

Lageplan:

GoogleMap

clearpixel
clearpixel

   AUSSTATTUNG:

Mädchenschlafsäle:

nein

WLan-Hotspot:

ja, gegen Gebuehr

Gästeküche:

ja

Waschmaschinen:

ja

Internet-Terminals:

ja

Terrasse / Garten:

ja

Aufenthaltsraum:

ja

Cafè / Snackbar:

nein

clearpixel
clearpixel
clearpixel

   SERVICE:

Frühstück:

nein

Snacks / Lunch / Dinner:

ja

Shuttle-Service:

ja - kostenlos

organisierte Ausflüge:

ja

Parkplätze:

kostenlos

clearpixel
clearpixel

   KONTAKTDATEN:

Adresse:

32 Carlisle St
St Kilda VIC 3182

clearpixel

   INFOS:

Anmerkung:

clearpixel

aktualisiert:

14.03.2016

Daten vom Hostel verifiziert:

clearpixel

   PREISE:

clearpixel

Schlafsäle OHNE Bad

bis 5 Betten:

6-7 Betten:

8 und mehr:

clearpixel
clearpixel
clearpixel

Schlafsäle MIT Bad

bis 5 Betten:

32 A$

6-7 Betten:

31 A$

8 und mehr:

24-29 A$

clearpixel

Private Rooms OHNE Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

Dreibettzimmer:

clearpixel

Private Rooms MIT Bad

Einzelzimmer:

Twin/Doppelzimmer:

43 A$

 Dreibettzimmer:

clearpixel

weitere Angebote:

clearpixel

Rabatte:

0

mit YHA-Card

0

mit VIP-Card

0

mit Nomads-Card

clearpixel

 

  

Gäste-Bewertungen

 

Bewertung des Hostels von: Hans aus Risa

Letzter Besuch: Februar 2013
Aufenthalt: 8 Tag/e
Hans ist 20-30 Jahre / männlich
Hans vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Die Hostel Besitzerin war mal in Deutschland und hat dort studiert. Sie spricht und versteht gut deutsch. Die Frau ist leider ziemlich unflexibel. Ich hatte mich hier für eine Woche eingebucht. Dann habe ich zwei Jungs kennen gelernt mit denen ich nach Sydney fahren wollte und die Chefin gefragt, ob sie die verbleibenden Tage vielleicht in den April umbuchen kann. Da sie aber flexibel wie ein Ambus ist, geht das leider nicht.

Der Laden hier ist ziemlich dreckig und in den Zimmern stinkt es abartig und dass liegt nicht an denen die da leben. Das ist einfach ein Drecks Loch. Hier werden anscheinend von morgens bis abends Drogen konsumiert. Eine Stunde Internet kostet 4€ und dann ist es auch noch mega lahm. Hier ist es total voll, ca. 60 - 100 Backpacker. Dann wirbt sie Sonntags mit einem freien Barbecue. Wenn man Glück hat und noch rechtzeitig kommt, bekommt man eine Wurst ab, ansonsten hat man Pech gehabt.

Alles in allem abgefuckt. Sucht euch definitiv ein anderes Hostel!


Anmerkung der Redaktion: Die Bewertung wurde leicht geändert



Bewertung des Hostels von: Tim aus Aachen

Letzter Besuch: Dezember 2012
Aufenthalt: 3 Monat/e
Tim ist 20-30 Jahre / männlich
Tim vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Es wurde leider keine persönliche Bewertung abgegeben.



Bewertung des Hostels von: Patrick aus Mainz

Letzter Besuch: Mai 2011
Aufenthalt: 2 Woche/n
Patrick ist 20-30 Jahre / männlich
Patrick vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Hostel ist sehr familiär...Leute sind cool und helfen auch bei der Jobsuche. Man kommt schnell ins Gespräch und bis zur Innenstadt von Melbourne dauert´s nur 20 Min mit der Tram.
Habe meinen Aufenthalt von erst 3 Nächten auf nun 3 Wochen verlängert.
Die Gemeinschaftsküche wird von allen ordentlich (in Bezug auf die Sauberkeit und das Abwaschen) benutzt und es wird regelmäßig am Tag gereinigt. Zimmer sind gut, die Betten nicht durchgelegen und der Gemeinschaftsraum ist fast immer gut gefüllt. Lustige Abende und angenehme Tage kann man hier verbringen.

Komme immer wieder gerne, wenn ich wieder in Melbourne bin!



Bewertung des Hostels von: Sarah aus Neu-Isenburg

Letzter Besuch: Januar 2011
Aufenthalt: 3 Woche/n
Sarah ist unter 20 Jahre / weiblich
Sarah vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war vor Weihnachten 2 Wochen in diesem Hostel und fand es super familiär und ich habe mich total wohl gefühlt. Deshalb bin ich auch gleich wieder gekommen und werde auch jederzeit, wenn ich in Melbourne bin wieder in das Hostel zurück gehen.
Es sind viele Arbeitende im Hostel, weshalb das Publikum nicht ständig wechselt und man viele Leute besser kennen lernt.
Ich war in einem 6, 8 und 12 bed dorm und alle waren ganz schön.

Ein großer Kritikpunkt ist, dass es keine Toiletten außerhalb der Zimmer gibt. Man muss also immer darauf hoffen, dass gerade keiner im Bad ist und für eine Stunde duscht, wenn man auf Toilette muss.

Im 12 bed dorm war das Bad immer voll! In der Küche wäscht auch nur die Minderheit das Geschirr ab, weshalb es häufig aussieht wie im Saustall, aber trotzdem ist es irgendwie eine nette Atmosphäre und die Leute sind cool. Wenn man wert auf klinische Sauberkeit legt, sollte man nicht hierher kommen.
Abends sitzen immer viele zusammen im Hof und trinken und haben Spaß. Es wird viel gefeiert und es ist erst ab frühestens Mitternacht ruhig.



Bewertung des Hostels von: Sandra aus Berlin

Letzter Besuch: Februar 2010
Aufenthalt: 1 Monat/e
Sandra ist 20-30 Jahre / weiblich
Sandra vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war im Home Travellers diesen Februar und hatte eine extrem gute Zeit!
Die Mitarbeiter waren alle super freundlich und hilfsbereit genauso wie die Leute im Hostel. Das Hostel ist klein und gemütlich und nur 5 Minuten vom Strand entfernt!
Die Zimmer werden täglich gereinigt, die Küche mehrfach am Tag.
Man kann kostenlos DVDs ausleihen, kostenlos sein Gepäck aufbewahren (echt gut, wenn man mehrtägige Ausflüge macht) und W-LAN kostet nur 2 Dollar die Stunde.
Jeden Mittwoch ist Cheese und Wine Night und jeden Sonntag gibt´s ein Barbecue - das ist kostenlos und eine prima Gelegenheit um neue Leute kennen zu lernen!
Ich werde auf jeden Fall zurück kommen!



Bewertung des Hostels von: Maja aus Hannover

Letzter Besuch: Januar 2009
Aufenthalt: 5 Tag/e
Maja ist 20-30 Jahre / weiblich
Maja vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel ist nicht zu empfehlen. Ich war in einem 4-Mixed Dorm und es war mehr als nur dreckig. Die Betten waren absolut verdreckt. Wir haben uns zu zwölft das Bad geteilt, was leider nur alle drei Tage gesäubert wurde.
Die Küche ist im Gegensatz dazu sauber gewesen. Die Lobby, bzw. der Raum in der der TV steht, ist mehr als nur dreckig, alt und verkommen.
In der Zeit in der ich dort war, waren sehr viele Traveller in dem Hostel, es war also immer sehr laut und unruhig. Ich war mehr als froh, als die 5 Tage vorbei waren und der Preis war dafür auch nicht i.O.



Bewertung des Hostels von: Mareike aus Leer (Ostfriesland)

Letzter Besuch: Dezember 2008
Aufenthalt: 2 Tag/e
Mareike vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Dieses Hostel war mein erster Anlauf in meiner Tour! Ich war für eine Woche da und das Preis-Leistungsverhaeltnis war sehr gut.
Viele Deutsche, aber das scheint in Melbourne so oder so der Fall zu sein. Die Betten waren auch prima, also nicht durchgelegen und sauber!
Ist nur zum empfehlen!



Bewertung des Hostels von: Torsten aus Erfurt

Letzter Besuch: Februar-Mai 2008
Aufenthalt: 3 Monat/e
Torsten ist 20-30 Jahre / männlich
Torsten vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Kurz zu Beginn. ... das "Backpackers Home" ist echt ein "Zuhause", das ich nur ungern verlasse.
Ich hatte das Hostel, beeinflusst durch die positiven Reisebine-Bewertungen und die strandnahe Lage, zu Beginn meiner Reise in Dtl. via Internet gebucht.
Als ich Anfang Febr. in Melbourne/ St.Kilda ankam, war gerade das St.Kilda Festival mit tausenden Menschen, viel Sonne und Party, Party, Party, wodurch ich schon mit einer seeehr positiven Einstellung ins Hostel gezogen bin. Und ich bin froh, das dieses positive Feeling bis zum Schluss vorhanden war.
Die Gegend ist also sehr geil: 5 Minuten bis zum Strand, klasse Einkaufsmöglichkeiten gleich um die Ecke, eine Bus- und Tramhaltestelle in die City gleich vorm Hostel, und in ganz St.Kilda viele coole junge Läden, Bars und Kneipen, in denen sich viele Backpacker, aber auch Einheimische treffen.
Das Hostel ist wie eine Familie. Die Besitzer Martina & Anthony sowie ihr Hund Raff sind fast täglich im Hostel, sehr freundlich und hilfsbereit.
Ansonsten werden täglich die Zimmer gecheckt, ob z. B. genug Klopapier da ist und fast täglich gesäubert, durch einen Putzservice.
Das Publikum ist sehr vermischt, es sind viele Backpacker, die nur für 1-2 Tage auf der "Durchreise" sind, aber es gibt auch etliche Leute, die hier längere Zeit wohnen, weil sie z.B. in Melbourne arbeiten.
Eigentlich wollte ich nur 2-3 Wochen bleiben, aber nun sind 3 Monate draus geworden, weil hier einfach, speziell auch für Backpacking-Frischlinge wie mich, eine super Athmosphäre vorherrscht.
Besonderes Herzstück ist natüüürlich die Küche, in der ich so verdammt viele internationale und interessante Leute beim Essenmachen getroffen habe, mit denen ich echt eine tolle Zeit hatte bzw. habe.
Gleich nebenan ist ein kleiner TV-Raum mit Lümmelsofas und Internetrechnern. W-Lan ist übrigens kostenlos, allerdings muss ich sagen, dass die Internetverbindung hier schon teilweise echt lahm bzw. lückenhaft ist, aber es geht schon.
Wenns warm ist, trifft man sich vorm Hostel auf den Bier-Bänken oder im Hostelhof, in dem es auch Grills, Sofas und eine Tischtennisplatte gibt. Ist zwar alles nicht im neuesten Zustand, aber es funktioniert.
Also ich bin echt froh, in diesem Hostel meine Reise in und um Australien gestartet zu haben, weil ich somit mit einem verdammt positiven Gefühl weiterreise.
Das "Backpackers Home" war echt ein "Zuhause" in dem ich gerne gewohnt habe!



Bewertung des Hostels von: Anna aus Köln

Letzter Besuch: Dezember 2007
Aufenthalt: 1 Monat/e
Anna ist 20-30 Jahre / weiblich
Anna vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Super Hostel!!! Ich hab zwar nicht alles top bewertet, aber das Hostel ist einfach spitze! Hab mein Home nachher doch sehr vermisst!!



Bewertung des Hostels von: Janine aus Beelitz

Letzter Besuch: Mai 2007
Aufenthalt: 3 Monat/e
Janine ist 20-30 Jahre / weiblich
Janine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich habe hier insgesamt drei Monate gelebt und die Hostelbetreiber bzw. -besitzer kümmern sich wirklich sehr um die Sauberkeit und auch wenn es abends ein wenig lauter werden sollte, was sich bei einem Hostel nunmal nicht verhindern laesst, sorgen sie dafür, dass es bei einer erträglichen Lautstärke bleibt, bei der JEDER schlafen kann.
Habe ein sehr gutes Verhältnis mit Martina und Ant und natürlich Raff gehabt und komme sehr gern wieder. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen.



Bewertung des Hostels von: Johanna aus Hamburg

Letzter Besuch: März 2007
Aufenthalt: 5 Tag/e
Johanna ist 20-30 Jahre / weiblich
Johanna vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Wirklich tolle Athmosphäre und man kommt schnell in Kontakt. Schöner Aufenthaltsraum, aber leider alles etwas schmuddelig.
Die Betten (ich musste mehrmals umziehen) wirkten recht klamm, daher wohl auch die Bed Bugs.



Bewertung des Hostels von: Catherina aus Frankfurt

Letzter Besuch: Februar 2007
Aufenthalt: 5 Tag/e
Catherina ist 20-30 Jahre / weiblich
Catherina vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das Hostel war zwar nicht das Sauberste, hat aber eine tolle Atmosphäre, gemütlichen Aufenthaltsraum und vor allem FREE wireless Internet.



Bewertung des Hostels von: Gesa aus Berlin

Letzter Besuch: Juni 2005
Aufenthalt: 7 Woche/n
Gesa ist 20-30 Jahre / weiblich
Gesa vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war zweimal in diesem Hostel, jeweils für eine längere Zeit. Eigentlich waren nur ein paar Tage geplant, daraus wurden dann 5 Wochen, die Atmosphäre war einfach so toll. In den insgesamt 7 Wochen die ich dort war, habe ich auch in 5 verschiedenen Zimmern gewohnt (auf meinen Wunsch hin). Zugegeben, die 8-Bett Zimmer könnten etwas größer sein und mit einem Badezimmer wird es manchmal etwas eng. Dann habe ich noch ein Zweibettzimmer (auch Abstellraum) zur unschlagbaren Weekly-Rate von $90 bewohnt.
Insgesamt sind alle Dorms etwas klein, die Bäder jedoch alle neu renoviert und eigenrlich auch recht sauber. Wenn mal nicht, werden sie sofort geputzt, wenn man Bescheid sagt.
Dann habe ich auch noch im Doppelzimmer gewohnt, diese sind von Standart nicht vergleichbar mit den Dorms. Sie sind sehr schön, super sauber und super ausgestattet: Mikrowelle, Kühlschrank, Wasserkocher (mit Tee und Kaffee), Bügeleisen und -Bret, Föhn und Handtüchern.
Sonst waren die freien Parkplätze für mich auch ein Grund, dieses Hostel in St. Kilda/Melbourne zu wählen. Ist sonst dort mit Auto oft schwierig oder man muss extra zahlen.
Die Lage ist auch ideal. St.Kilda ist super, besonders zum Weggehen und für Strandgänger. Der Nachteil, dass in diesem Hostel alles ein wenig klein und eng ist, führt aber auch dazu, dass man sehr schnell Leute kennenlernt und eine familäre Atmosphäre entsteht.
Als ich abgefahren bin, wurde das Hostel noch umgebaut. Geplant ist eine größere Küche und Aufenthaltsraum. Sonst gibt`s noch umsonst Internet, Fahrräder, Mittwoch`s Wein und Käse, Freitags BBQ und ne Tischtennisplatte gibt`s jetzt auch... Wenn auch nicht das schönste Hostel, so war es doch mein liebstes.



Bewertung des Hostels von: Janine aus Berlin

Letzter Besuch: Juli 2005
Aufenthalt: 4 Woche/n
Janine ist 20-30 Jahre / weiblich
Janine vergibt Sterne
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Ich war jetzt schon 4mal dort und habe jedesmal eine super Zeit verbracht! Das Hostel an sich ist nicht so besonders. Ich muss zugeben, es gibt sicher schönere Hostels in Australien, aber ich fand jedesmal die Atmosphäre dort total toll. Die meisten Leute dort wollten nur ein paar Tage bleiben und sind dann für ein paar Wochen oder sogar Monate geblieben! Dadurch, dass viele dort länger bleiben, entsteht ein fester Freundeskreis, vorausgesetzt, man selbst bleibt auch etwas länger und nach einiger Zeit fühlt man sich wie zu Hause! Dazu trägt auch der recht kleine Aufenthaltsraum bei, der eigentlich viel zu klein ist, wenn das Hostel ausgebucht ist. Aber dadurch ist es echt gemütlich, wenn sich alle auf die Couch fleetzen und sogar der Fussboden voll von Leuten ist. Wenn dann auch noch Liza, die Hauskatze ankommt, ist es echt kuschelig!
Und St.Kilda als Standort ist echt perfekt! Vom Hostel läuft man 5 Min. zur Tram, mit der man in 25-30 Min. in der City ist! Zum Strand läuft man ca. 10 Min. und zum Supermarkt auch nur 3 Min.
Und in St. Kilda kann man super weggehen! Viele Bars sind nur ein paar Gehmin. entfernt. Und man findet immer eine Bar, in der es mal free champaign oder andere Angebote gibt!
Wie ihr seht, bin ich echt grosser Melbourne, St.Kilda und All Nations Fan! Ich kann jedem, der plant länger in Melbourne zu bleiben, nur empfehlen ins All Nations zu gehen, da man da echt immer nette Leute trifft und ausserdem sehr billige "Weekly Rates" bekommt (ab 120$ = ca. 17$/Nacht !).
Es gibt noch nette Extras wie: free Bikes , free Internet, free BBQ on Fridays and free Wine and Cheese on wednesdays. Und Luisa, die Managerin ist ne super liebe! Also nur zu empfehlen!



Bewertung des Hostels von: Tom aus Wien

Letzter Besuch: Januar 2005
Aufenthalt: 3 Tag/e
Tom ist über 30 Jahre / männlich
Tom vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Tolle Lage in St. Kilda, jedoch gibt es um einige wenige Dollar mehr wesentlich saubere Zimmer - sogar in der Nähe! Sieht vom ersten Blick recht nett aus - ist aber SEHR DRECKIG!!! Zimmer, Klo, Küche, Waschmaschine.....



Bewertung des Hostels von: Melanie

Letzter Besuch: Februar 2005
Aufenthalt: 1 Tag/e
Melanie ist 20-30 Jahre / weiblich
Melanie vergibt Stern
an dieses Hostel
Persönliche Bewertung:
Das schlechteste Hostel, das wir hatten. Sind auch direkt wieder ausgezogen. Free Internet: PC`s waren defekt. Das Zimmer war total überfüllt und dunkel mit nur einem ganz kleinen Fenster. Der Aufenthaltsraum war unaufgeräumt und dreckig und miefig. Nach dem Staubsaugen wurde deshalb mit Duftspray auf den Teppich gesprüht. Der Tisch ist bei leichtem Anstossen zusammengebrochen... Das Personal war freundlich, aber uns war es einfach zu dreckig und zu dunkel.



 

 

footer